Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick
Nachrichten Wirtschaft Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 14.07.2016
Anzeige
Hamburg

Die Lage an den internationalen Wertpapierbörsen am 14.07.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Index DAX

10.084,62 Punkte

+153,91 Punkte

Durchschnittsrendite in %

-0,22 Prozent

0,00 %-Punkte

Financial Times 100 Index

6.702,94 Punkte

+ 32,54 Punkte

Tokio Schluss Nikkei Index

16.385,89 Punkte

+154,46 Punkte

Dow-Jones Index Vortag

18.372,12 Punkte

+ 24,45 Punkte

Dollar Frankfurt

0,9029 Euro

- 0,20 Cent

Gold Unze

1.342,75 Dollar

- 10,45 Dollar

Gold Kilo

38.290,00 Euro

-200,00 Euro *

* Vortagesstand

Quelle: Reuters/oraise Stand: 14.07.2016 15:15 Uhr

dpa

Mehr zum Thema

Die Fusion der Börsen in Frankfurt und London steht nach dem Nein der Briten zur Europäischen Union auf der Kippe. Nun geht die Deutsche Börse auf ihre Aktionäre zu.

12.07.2016

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 11.07.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): * Vortagesstand Quelle: Reuters/oraise Stand: 11.07.2016 ...

11.07.2016

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 12.07.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): * Vortagesstand Quelle: Reuters/oraise Stand: 12.07.2016 ...

12.07.2016

Der US-Bankenprimus JPMorgan hat überraschend solide Zahlen vorgelegt. Unbeeindruckt von Brexit-Schock und Konjunktursorgen schaffte das Geldhaus einmal mehr einen Milliardengewinn. Ein gutes Omen für die anderen Schwergewichte der Finanzbranche?

15.07.2016

VW droht neuer Ärger in den USA: Kaliforniens Umweltamt weist den Rückrufplan des Autobauers für manipulierte Drei-Liter-Motoren als zu ungenau zurück. Nun muss der Konzern nacharbeiten - mal wieder.

15.07.2016

Die Zinsen in Großbritannien bleiben auch nach der Entscheidung zum EU-Ausstieg niedrig - aber zunächst einmal fallen sie nicht weiter. Ändert sich das im August, falls die Wirtschaft des Vereinigten Königreichs mehr Unterstützung durch billiges Geld braucht?

15.07.2016
Anzeige