Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Weltgrößtes Windrad wächst in Bremerhaven
Nachrichten Wirtschaft Weltgrößtes Windrad wächst in Bremerhaven
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 23.03.2017
Bremerhaven

Auf dem ehemaligen Flughafengelände Bremerhaven-Luneort nehmen die Arbeiten für den Aufbau des größten Windrades der Welt Gestalt an. Nachdem in den vergangen Monaten das Beton-Fundament errichtet wurde, konnte jetzt ein weiteres 21 Meter hohes Turmsegment an der Baustelle angeliefert werden. Das fast 400 Tonnen schwere und sechs Meter breite Stahlbauteil wurde auf einem selbstfahrendem Modultransporter von der Adwen-Produktionsstätte am Fischereihafen zum ehemaligen Flughafen überführt. Dafür musste die Polizei die Fahrstrecke zeitweilig absichern. Das Turmsegment wurde mittlerweile mit Hilfe eines großen mobilen Baukrans auf das Fundament aufgesetzt. In den nächsten Tagen werden weitere Transporte von Segmenten notwendig, um den Adwen-Prototypen der Acht-Megawatt-Anlage vom Typ AD8-180 zu errichten. Dabei wird das Windrad eine Nabenhöhe von 115 Meter und einen Rotordurchmesser von 180 Metern haben. Die 88,4 Meter langen Rotorblätter werden beim dänischen Produzenten LM Wind Power in Lunderskov gefertigt. Betriebsstart soll noch 2017 sein.

Der Fuß des Mega-Windrades: Ein fast 400 Tonnen schweres und sechs Meter breites Stahlbauteil wurde auf das Betonfundament gesetzt. Quelle: Foto: Adwen

OZ

Neuer Spitzenmann will Kurs seines Vorgängers Grube fortsetzen

23.03.2017

Verdienstzuwachs im vierten Quartal real nur bei 1,1 Prozent

23.03.2017
Wirtschaft San Francisco/Hamburg - US-Justiz kontra Hapag-Lloyd

Auch Reederei Møller-Maersk im Visier der Behörden

23.03.2017
Anzeige