Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Wenn das Lehrlings-Gehalt nicht reicht

Berlin/Schwerin Wenn das Lehrlings-Gehalt nicht reicht

Einst zahlte die Familie Lehrgeld an den Meister. Heute ist es umgekehrt. Ob ein Azubi aber davon leben kann – das hängt ab von der Berufswahl.

Voriger Artikel
New Yorker Schlusskurse am 26.08.2016
Nächster Artikel
Bahn will 1200 Lokführer einstellen

In Konzern-Unternehmen – wie hier bei BMW in Leipzig – werden Lehrlinge zumeist gut bezahlt. Im Bild: Ausbildungsleiter Hans-Helmut Schaaf (2.v.r.) in der Lehrwerkstatt mit angehenden Kfz-Mechatronikern an einem 1er-BMW.

Quelle: Waltraud Grubitzsch/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34.45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21.45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0.99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8.95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die französische Pianistin Hélène Grimaud und ihr Mann, der deutsche Fotograf Mat Hennek, setzen das Projekt mit ihrer Musik und seinen Waldbildern 2017 fort. Ein Interview

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.