Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft „Weser-Kurier“: 150 Prokon-Mitarbeitern droht Entlassung
Nachrichten Wirtschaft „Weser-Kurier“: 150 Prokon-Mitarbeitern droht Entlassung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 29.03.2014
Anzeige
Itzehoe

Das angeschlagene Windkraft-Unternehmen Prokon wird wohl fast ein Drittel seiner 480 Mitarbeiter entlassen. Das berichtet der „Weser-Kurier“. Es gebe die deutliche Tendenz, dass in naher Zukunft mindestens 150 Leute ihren Arbeitsplatz verlieren, zitiert die Zeitung Prokon-Vertriebsleiter Rüdiger Gronau. Betroffen seien vor allem der direkte Verkauf von Strom sowie der Vertrieb. Im Januar hatte die Prokon Regenerative Energien GmbH - eine von mehreren Prokon-Firmen - einen Insolvenzantrag gestellt. 74 000 Anleger hatten Prokon etwa 1,4 Milliarden Euro Kapital zur Verfügung gestellt.



dpa

Acht Flugzeuge suchen heute vor der australischen Westküste nach Wrackteilen der seit drei Wochen verschollenen Malaysia-Airlines-Maschine.

29.03.2014

Der deutsche Arbeitsmarkt profitiert nach Experten-Einschätzung zunehmend vom Konjunkturaufschwung. Die Lage werde sich in den kommenden Monaten weiter entspannen.

29.03.2014

Mehrere Agrarverbände haben vor Preissteigerungen und Betriebsschließungen gewarnt, sollte bereits 2015 ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro eingeführt werden.

29.03.2014
Anzeige