Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft ZDF will „Schulz & Böhmermann“ fortsetzen
Nachrichten Wirtschaft ZDF will „Schulz & Böhmermann“ fortsetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 10.10.2016
Anzeige
Mainz

Das ZDF will die Talkshow „Schulz & Böhmermann“ auch 2017 fortsetzen. Das bestätigte eine Sprecherin des Senders auf Anfrage. Einzelheiten zu der geplanten Fortsetzung gebe es aber noch nicht, hieß es.

Auf der Facebook-Seite von „Schulz & Böhmermann“ war zuvor ein Eintrag veröffentlicht worden, der nahelegte, dass Olli Schulz und Jan Böhmermann auch im kommenden Jahr bei ZDFneo weiter talken. Angesichts der Einschaltquoten von zuletzt rund 180 000 Zuschauern war zunächst unklar gewesen, ob die Sendung eine Zukunft haben würde.

Bereits am Freitag hatte ZDF-Intendant Thomas Bellut gesagt, dass Böhmermanns Vertrag für das Jahr 2017 verlängert wurde. Zur Talkshow „Schulz & Böhmermann“ hatte er sich da aber noch nicht geäußert.

dpa

Mehr zum Thema

Jan Böhmermann hat das Ende der Ermittlungen gegen ihn wegen seines „Schmähgedichts“ mit scharfer Kritik an der türkischen Politik kommentiert.

05.10.2016

Einen Tag lang hat Jan Böhmermann geschwiegen und das Ende der Ermittlungen gegen ihn unkommentiert gelassen. Das ist nun vorbei. Ihm ist anzumerken, wie sehr es in den vergangenen Monaten in ihm rumort haben muss. Der Komiker bleibt ungewohnt unironisch.

06.10.2016

Der Münchner Anwalt des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan will Beschwerde gegen die Einstellung des Böhmermann-Verfahrens einlegen.

05.10.2016
Wirtschaft Krankmeldungen gehen zurück - Tuifly fliegt wieder

Nach tagelangen Ausfällen fliegt Tuifly wieder nach Plan. Die Debatten über einen Umbau sind längst nicht vorbei - und der Ärger tausender Passagiere könnte dem Image der Airline zumindest vorübergehend schaden, meinen Experten.

10.10.2016
Wirtschaft Reben hoch im Norden - Weinlese auf Sylt gestartet

Berühmter sind noch die Sylter Austern, aber der Wein holt langsam auf. Die Sonne der letzten Wochen hat den Reben gutgetan.

10.10.2016
Wirtschaft Tarifverhandlung bei der Bahn - Gewerkschaften fordern Entlastung

Der Weg zum Streik ist dieses Mal etwas länger, aber sicher nicht verbaut: Nach dem härtesten Arbeitskampf aller Zeiten bei der Bahn vor rund 15 Monaten stehen nun wieder Tarifverhandlungen an.

09.10.2016
Anzeige