Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Zeitungen: Scheele wird neuer BA-Chef
Nachrichten Wirtschaft Zeitungen: Scheele wird neuer BA-Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 06.10.2016
Anzeige
Frankfurt/München

Der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit will nach Medienberichten schon an diesem Freitag Detlef Scheele zum neuen Vorsitzenden wählen.

Der 60 Jahre alte Scheele, früher Sozialsenator in Hamburg, ist bislang Arbeitsmarkt-Vorstand und soll zum 1. April die Nachfolge von Frank-Jürgen Weise antreten, der am Samstag 65 Jahre alt wird, berichteten „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ und „Süddeutsche Zeitung“.

Wie die Zeitungen weiter übereinstimmend berichten, haben sich die Spitzen des Verwaltungsrats, zu denen die öffentliche Hand, Arbeitgeber und Arbeitnehmer zählen, bereits auf die Personalie verständigt.

Scheele wird seit längerem als Favorit für Weises Nachfolge gehandelt. Bislang war vorgesehen, dass das letzte Wort aber erst in einer Verwaltungsratssitzung im November fällt. Wichtigste Aufgabe für den neuen Behördenchef wird sein, Hunderttausende Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

dpa

Einen Tag lang hat Jan Böhmermann geschwiegen und das Ende der Ermittlungen gegen ihn unkommentiert gelassen. Das ist nun vorbei. Ihm ist anzumerken, wie sehr es in den vergangenen Monaten in ihm rumort haben muss. Der Komiker bleibt ungewohnt unironisch.

06.10.2016

Im Zuge des Air-Berlin-Umbaus entsteht ein neuer Anbieter für Urlaubsflüge. Tuifly-Mitarbeiter reagieren verunsichert - viele meldeten sich krank und wirbeln erneut die Flugpläne durcheinander. Andere protestierten spontan vor der Tuifly-Zentrale.

06.10.2016
Wirtschaft «Existenzfähiges Geschäftsmodell» - IWF nimmt Stellung zur Deutschen Bank

Die Deutsche Bank ist in Schwierigkeiten, in internationalen Kreisen macht der Ruf nach einer staatlichen Geldspritze die Runde. Auch der Internationale Währungsfonds nimmt Stellung zu Deutschlands größtem Bankhaus.

06.10.2016
Anzeige