Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Zweite Tarifrunde bei Deutscher Post begonnen

Berlin Zweite Tarifrunde bei Deutscher Post begonnen

Im Tarifstreit zwischen Deutscher Post und Verdi hat in Berlin die zweite Verhandlungsrunde begonnen.Die Gewerkschaft will für rund 132 000 Tarifbeschäftigte sechs Prozent mehr Geld, mindestens aber 140 Euro mehr im Monat durchsetzen.

Voriger Artikel
Ölpreise auf Talfahrt
Nächster Artikel
Goldpreis rutscht auf Zwei-Jahres-Tief

Die Gewerkschaft Verdi fordert sechs Prozent mehr Lohn für die Tarifbeschäftigten bei der Deutschen Post. Foto: Rolf Vennenbernd/Symbolbild

Berlin. . Verdi-Verhandlungsführerin Andrea Kocsis hatte die Post am Sonntag aufgefordert, ein Angebot vorzulegen.

Bei der ersten Runde vor gut drei Wochen hatte es noch kein Angebot gegeben. Die Deutsche Post hatte die Verdi-Forderung als „sehr ambitioniertes“ Ziel bezeichnet.

Das Unternehmen sieht sich unter Druck, weil immer weniger Briefe verschickt werden. Dennoch rechnet es für das laufende Geschäftsjahr mit einem Gewinnzuwachs.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.