Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wissen Studie: Glutenverzicht nützt dem Herz nichts
Nachrichten Wissen Studie: Glutenverzicht nützt dem Herz nichts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 08.05.2017
Weizen gehört zu den Getreidesorten, die Gluten enthalten. Quelle: Armin Weigel
Anzeige
New York

Ein freiwilliger Verzicht auf Gluten, das in Weizen und weiteren Getreidearten enthaltene Klebereiweiß, bringt keine Vorteile für die Herzgesundheit.

Das geht aus Gesundheits- und Ernährungsdaten von rund 110 000 Amerikanern über 24 Jahre hinweg hervor. US-Forscher stellten die Metaanalyse jetzt im „British Medical Journal“ vor.

Sie hatten gesunde, nicht an Gluten-Unverträglichkeit (Zöliakie) leidende Teilnehmer nach deren Gluten-Konsum in fünf Gruppen eingeteilt und deren Herzgesundheit betrachtet. „Sogar in der Gruppe mit dem niedrigsten Gluten-Konsum gab es dieselben Raten an koronarer Herzerkrankung wie in der Gruppe mit dem höchsten Konsum“, so Mitautor Andrew Chan von der Harvard School of Medicine.

„Gluten ist selbstverständlich schädlich für Menschen mit Zöliakie“, betont Autor Benjamin Lebwohl (Columbia University). Aber durch populäre Diätbücher glaubten viele Menschen, dass eine Gluten-arme Diät für jeden gesund sei. Wer aber auf Vollkorn-Produkte verzichte, laufe auch Gefahr, gleichzeitig deren schützenden Effekt vor Herzerkrankungen zu verlieren.

dpa

Mehr zum Thema

Binnen acht Wochen treffen sich der türkische Präsident Erdogan und Kremlchef Putin in Russland bereits zum zweiten Mal. Beide loben die Zusammenarbeit in höchsten Tönen. Ist aus der beigelegten Krise eine echte Partnerschaft geworden?

03.05.2017

15 Jahre lang stiegen die globalen Temperaturen nicht so, wie die Klimamodelle vorhergesagt hatten. Das bedeutet nicht, dass es keinen Klimawandel gibt, betonen Forscher nach einer neuen Analyse.

03.05.2017

Ein Keks am Morgen - muss sein. Die Schoki nach dem Mittag - unverzichtbar. Warum gieren manche Menschen so nach Süßem? Forscher haben einen neuen Faktor ausfindig gemacht.

04.05.2017

Am Samstag ist internationaler Anti-Diät-Tag – Grund genug, endlich mit hartnäckigen Mythen rund ums Abnehmen aufzuräumen. Welche Vorurteile Sie getrost vergessen können, sehen Sie in unserem Video.

06.05.2017

Im Traum können wir auf besondere Weise lernen: Es gibt Klarträumer, die sogar sportlich trainieren – und dadurch im wachen Zustand tatsächlich besser werden. Schlafforscher wie Daniel Erlacher sind davon überzeugt, dass das funktioniert.

05.05.2017

Forscher haben herausgefunden: Unsere DNA steuert die Hormone und damit manchmal auch unser Liebesglück. Andere Faktoren spielen aber auch eine wichtige Rolle, sagt zum Beispiel der Experte Thomas Plieger. Warum also haben manche Menschen dauernd Pech bei der Partnersuche?

05.05.2017
Anzeige