Navigation:
Mit Verspätung zur Stelle: Ein Rettungswagen am Unfallort an der Autobahn 19.

Nach einem Motorradunfall auf der Autobahn 19 in Rostock ist ein 33-Jähriger erst mit Verzögerung in die Klinik gebracht worden.

Der Warnemünder Reinhard Deffke (83) aktivierte den Posaunenchor der Kirchgemeinde nach dem Verbot in der Nazi-Zeit 1957 mit Gleichgesinnten wieder neu.

Der Warnemünder Posaunenchor feiert am Sonntag mit einem Festkonzert in der Kirche seinen 90.Geburtstag.

Die LKW sollen den Namen des Bundeslandes tragen.

15 Fahrzeuge des Rostocker Logistikunternehmens Gustke haben seit Donnerstag Namen von Städten oder Gemeinden aus dem Nordosten auf ihrer Zugmaschine.

Ein Feuerwehrmann holt eine Fahne der verbotenen PKK vom Rostocker Matrosendenkmal.

Die Feuerwehr hat die Fahne der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei in Rostock entfernt; die Polizei ermittelt.

Anzeige
Wegen Gleisbauarbeiten an der Molli-Bäderbahn ist der Drümpel-Parkplatz in Bad Doberan momentan gesperrt.

Weil durch viele Baustellen in Bad Doberan Parkplätze weggefallen sind, stellt die Stadt zwei Ebenen eines Parkhauses zur Verfügung.

Immer mehr Menschen kommen in den „Treffpunkt Suppenküche“ in Bad Doberan - rund 500 Gäste in der Woche werden hier versorgt.

Die Mitglieder wollen das karitative Projekt langfristig auf gesunde finanzielle Füße stellen.

Mit „Flamenco vom Feinsten“ sowie einer rauschenden Ballnacht im Herrenhaus Roggow gehen die zehnten Reriker Kulturtage jetzt ins Finale.

Planungsbüros aus fünf Bundesländern sollen ihre Ideen einreichen. Abriss beginnt im November.

Der Hamburger Kunsthistoriker Hans Thomas Carstensen hält am Montag, 10. November, um 19 Uhr an der Volkshochschule einen Dia-Vortrag zu Salvador Dalí.

Kfz-Innung sucht Top-Azubis wie Automobilkauffrau Katharina Hermelschmidt.

Auf dem 16. Obermeistertag geht es vor allem um Fachkräftesicherung.

An dieser Brücke sind die Zaunpfähle gestohlen worden.

Die grünen Metallpfähle waren gerade erst einen Tag zuvor gesetzt worden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1000 Euro.

Das Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten kämpft mit finanziellen Sorgen.

Der Geschäftsführer der Ribnitz-Damgartener Vorzeige-Kultureinrichtung zog vor den Stadtvertretern Bilanz und sprach über die die finanziellen Schwierigkeiten.

Anzeige

Umfrage

Sollte Mecklenburg-Vorpommern in einem einheitlichen Nordstaat aufgehen?
  • Ja, denn dadurch könnte viel Geld gespart werden.
  • Nein, Mecklenburg-Vorpommern soll als Land bestehen bleiben.
  • Ich weiß nicht.
Anzeige

OSTSEE-ZEITUNG.de Videos

Anzeige

Beilagen


© OSTSEE-ZEITUNG GmbH & Co. KG, 18055 ROSTOCK, RICHARD-WAGNER-STR. 1a