Navigation:
Als „Hochzeitskutsche“ diente der Molli schon mehrfach. Nun aber können sich Paare auch an Bord das Ja-Wort geben.
Kühlungsborn/Bad Doberan

Standesamt traut jetzt auch im Molli

In diesem Jahr können Brautpaar erstmals auch an Bord der historischen Dampfzüge zwischen Kühlungsborn und Doberan heiraten.

Die Doberaner Landtagsabgeordnete Stefanie Drese geht auf Distanz zu ihrem Partei-Freund, Energieminister Christian Pegel — und will gegen Windparks vor Kühlungsborn kämpfen

Die Doberaner Landtagsabgeordnete Stefanie Drese geht auf Distanz zu Energieminister Christian Pegel – und will gegen Windparks vor Kühlungsborn kämpfen.

Der Fremdenverkehrsverein wählte einen neuen Vorstand. Im Ostseebad ist eine bunte Veranstaltungspalette geplant.

Schüler sollen gefahrloser vom Bus zur Schule gelangen. Dazu sind in diesem Bereich weitere Parkplätze angedacht. Gemeinde will sich mit Grundstückseigentümer einigen.

Anzeige

In der ersten 2015er Nummer des amtlichen Mitteilungsblattes der Stadt Neubukow wurden gerade folgende Satzungen veröffentlicht, die am 9.

Der Kulturverein Admannshagen-Bargeshagen lädt heute zu einem Lesesonnabend in die Kulturscheune von Bargeshagen ein. Beginn ist um 15 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr).

Jetzt schmeckt den Schwänen der junge Raps — hier hinter Steinbrink.

Während sämtliches Geflügel in den Gemeinden Rerik und Am Salzhaff (lt. tierseuchenrechtlicher Allgemeinverfügung des Landkreises vom 18.

Ein Kröpeliner baut dieses stadtgeschichtlich bedeutsame Haus in Neubukow um. Hier arbeitete bis 1950 die erste deutsche Gipsbindenfabrik.

Könnte dem steten Rückgang der Einwohnerzahl entgegenwirken: In Neubukow floriert der Mietwohnungsbau.

An der Dammchaussee konnte die Polizei den Golf stoppen. Die beiden Insassen flüchteten aber zu Fuß über ein Feld.

Tatort Dammchaussee: Golf war mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs.

Mitarbeiter unter Druck gesetzt? Das Pflegeheim in der Erich-Mühsam-Straße gehört zur Rostocker Heimstiftung.

Der Pflegeheim-Betreiber soll Krankschreibung von Mitarbeitern infrage stellen.

Sieben Kreisvorsitzende und 25 Wahlen auf allen Ebenen — in den vergangenen 23 Jahren hat Reinhard Heidrich die Rostocker CDU als Kreisgeschäftsführer durch Tiefen und Höhen gesteuert.

Stefan Patzer vom Grünamt vor der Petribrücke. Hier ist der Gründungsort Rostocks, der jetzt umgestaltet werden soll.

Das Areal zwischen Vorpommernbrücke und Petribrücke wird umgestaltet. Hier befand sich früher die slawische Fürstenburg Roztoc, die 1160 erstmals erwähnt wurde.

 
Anzeige

OSTSEE-ZEITUNG.de 

Anzeige
Anzeige

© OSTSEE-ZEITUNG GmbH & Co. KG, 18055 ROSTOCK, RICHARD-WAGNER-STR. 1a