Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
25000 Euro für Rethwischer Dorfkirche

Rethwisch 25000 Euro für Rethwischer Dorfkirche

Gute Nachrichten für die Rethwischer: Die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa) fördert die Sanierung des Holzturmes der Kirche mit 25000 Euro.

Voriger Artikel
Neue Grundschule für Kassebohm
Nächster Artikel
Kleine Sportvereine können Anträge stellen

Dr. Gisela Steinhagen-Schneider und Andreas Baumgart vom Förderverein vor der Rethwischer Kirche.

Quelle: Sabine Hügelland

Rethwisch. Gute Nachrichten für die Rethwischer: Die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa) fördert die Sanierung des Holzturmes der Kirche mit 25000 Euro. Zudem würdigt die Stiftung die Backsteinkirche als „Kirche des Monats April“. Das teilt die Evangelische Kirche in Deutschland mit.

Der 1380 erbaute Glockenturm der Dorfkirche ist einer der ältesten Holztürme Norddeutschlands. Er besitzt heute noch sein mittelalterliches Ständerwerk. Die Instandsetzung kostet 280 000 Euro. „Holz ist immer witterungsanfällig“, sagt Andreas Baumgart, stellvertretender Vorsitzender des Vereins zur Erhaltung der Dorfkirche in Rethwisch, der durch sein Engagement seit 1999 mehr als 20 Restaurierung an dem Gotteshaus ermöglichte. Eine neue Verbretterung des Turms soll jetzt Abhilfe schaffen, ebenso ein neues Zeltdach. Auch die Stromversorgung und der Blitzableiter werden erneuert.

Es sei toll, dass die Stiftung KiBa die Sanierung fördere, sagt Pastorin Ulrike Dietrich. „Wir haben jetzt 263000 Euro zusammen.“ Neben der Stiftung komme unter anderem finanzielle Unterstützung auch von den Gemeinden Nienhagen und Börgerende-Rethwisch sowie der Dankwardt-Stiftung, vom Verein Dorfkirchen in Not und vom Landkreis Rostock über das Förderprogramm Integrierte ländliche Entwicklung. Die Sanierung soll bald beginnen.

Von al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Telefon: 0 38 203 / 55 300
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
E-Mail: lokalredaktion.bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.