Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
60 Jahre Jugendarbeit gewürdigt

Bad Doberan 60 Jahre Jugendarbeit gewürdigt

Sie gehört zu den ältesten Jugendwehren im Landkreis Rostock. Die Bad Doberaner sehen das Jahr 1956 als Gründungsjahr ihrer Jugendwehr an, weil seitdem erfahrene Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr die Brandschutzausbildung leiteten.

Voriger Artikel
Kunstschule im Kornhaus bekommt mehr Förderung
Nächster Artikel
Ab ins kühle Nass! Hier wartet Badespaß auf Sie

Aktuelle Mitglieder der Bad Doberaner Jugendwehr mit Geburtstagstorte

Quelle: Thomas Hoppe

Bad Doberan. Eine der ältesten Jugendwehren des Landes, die in Bad Doberan, feierte am Samstag ihren 60. Jahrestag. Bereits zu DDR-Zeiten wurde hier nämlich die Brandschutz-Arbeitsgemeinschaft an der Polytechnischen Oberschule von erfahrenen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr geleitet. In den 70er Jahren errangen die jungen Brandschützer der Münsterstadt bei entsprechenden Ausscheiden mehrere Kreismeistertitel, vordere Plätze bei Bezirkswettbewerben und sogar einen DDR-Meister-Titel. Heute zählt der junge Trupp unter Leitung von Juliane Schwanbeck 17 Mitglieder. Jedes zweite aktive Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr soll aus der eigenen Jugendgruppe kommen.

Thomas Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stalsund
Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Vorpommern, Ulrich Wolff (l.), begrüßt die neuen Auszubildenden 2016.

In Stralsund sind noch 653 Lehrstellen frei. Für Azubis, die noch auf der Suche sind, bietet die IHK in Stralsund einen Beratungstag an.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist