Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Ab ins Beet! Die Gartensaison beginnt

Rostock Ab ins Beet! Die Gartensaison beginnt

Die ersten Knospen sind schon zu sehen / Kochen im Freien ist Trend 2017

Rostock. Wenn die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke brechen und die ersten Frühlingsboten ihre Köpfe aus dem Boden strecken, dann juckt es den Kleingärtnern schon in den Fingern. Für sie beginnt die Saison.

 

OZ-Bild

Anni Schuldt (67) bereitet die Beete im Kleingarten vor.

Quelle: Foto: O. Arscholl

„Mir gefällt das Tränende Herz besonders gut“, sagt Anni Schuldt. Die 67-Jährige hat mit ihrem Mann Hans-Ulrich (70) einen Kleingarten im Rostocker Stadtteil Südstadt. Zwar mag der Name ihrer Lieblingspflanze traurig klingen, doch das täuscht. Die rosafarbenen Blüten haben die Form von Herzen. Im Beet der Schuldts sind schon Knospen zu sehen. „Jetzt kommen die Tulpen“, erzählt Hans-Ulrich Schuldt.

Nach der Saison ist vor der Saison, weiß der Rentner. Er ist in ihrem Garten im Verein „Dahlie“ für die handwerklichen Aufgaben zuständig. Vor dem Winter müssten Bäume beschnitten werden, damit sie in der folgenden Saison Früchte tragen. „In diesen Tagen harken wir Laub“, sagt er. „Es gibt immer etwas zu tun.“ Das Gewächshaus muss bestückt, Hecken geschnitten, Reparaturen gemacht werden. Rund 400 Quadratmeter misst ihr Garten, den sie nun im vierten Jahr bewirtschaften. Sie wohnen nur wenige Schritte von ihrer Parzelle entfernt. „Drei, vier Minuten gehen wir hier her“, sagt Rentnerin Anni Schuldt.

Ein Drittel der Fläche in einem Rostocker Kleingarten muss Nutzfläche sein, er ist aber vor allem ein Rückzugsort für Städter. Sie werden zu grünen Wohnzimmern und Küchen, zum Smart Home im Freien und zum Urlaubsort. Zu den wichtigsten Gartentrends in diesem Jahr zählt das Kochen im Garten. Das geht über das Grillen einer Wurst weit hinaus. Frisch geerntete Zutaten landen umgehend im Topf:

Gemüse und Kräuter werden frisch zubereitet.

Philip Schülermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mercedes-Teamchef
„Toto“ Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes.

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.