Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Britischer Bischof von Suppenküche begeistert

Bad Doberan Britischer Bischof von Suppenküche begeistert

Gäste aus der Partner-Diözese Lichfield besuchten Bad Doberan – und waren vor allem an Hilfen für Flüchtlinge interessiert

Voriger Artikel
Altes Pfarrhaus soll Neubau weichen
Nächster Artikel
Tafel unterstützt mehr als 500 Menschen

Bischof Ipgrave (r.) mit Barbara Niehaus und Ibrahim Mohamed Alselo (l.) im Treffpunkt Suppenküche.

Quelle: Foto: Nordkirche/christian Meyer

Bad Doberan. Kirchlicher Besuch aus England: Zu einer Stippvisite hatte sich jetzt der britische Bischof Dr. Michael Ipgrave gemeinsam mit seiner Frau Julia im Doberaner Münster angesagt. Hier begrüßte der Schweriner Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn die Gäste aus der Partner-Diözese Lichfield. Insbesondere die kirchliche Arbeit mit Geflüchteten interessierte den im September 2016 geweihten Bischof.

 

OZ-Bild

„Die Visite von Bischof Michael Ipgrave hat sein warmes Interesse an und die Begeisterung für Mecklenburg gezeigt.Tilman Jeremias, Mecklenburgischer Ökumene-Pastor

Nach einem Rundgang mit Führung in englischer Sprache hießen deshalb Barbara Niehaus und das Team des Treffpunktes Suppenküche die Gäste in ihren Räumen im Gemeindezentrum willkommen. Jeweils zwei warme Mahlzeiten gibt es hier montags bis freitags. „Niemand muss seine Bedürftigkeit nachweisen“, stellte Niehaus klar. Wer hungrig sei und kein Geld habe, sei ebenso willkommen wie die, „die im Tagesablauf ein festes Ziel brauchen, für das es sich lohnt, aufzustehen und loszugehen“.

Gut 500 Besucher zählt die Suppenküche Woche für Woche – doch das Mittagessen ist nur eine Seite des Angebotes. „Im Treffpunkt können Menschen, darunter viele Geflüchtete, miteinander ins Gespräch kommen“, berichtete Ibrahim Mohamed Alselo. Der junge Syrer aus Aleppo kam Ende 2015 nach Bad Doberan: „Die Notunterkunft war überfüllt, und ich war froh, als ich den Kontakt zur Kirchengemeinde und zum Treffpunkt Suppenküche fand.“

Vor allem durch die Kooperation mit dem Netzwerk „Doberan hilft“ konnte schon zahlreichen geflüchteten Menschen aus Eritrea, Ägypten, Iran und Syrien geholfen werden. So wie Ibrahim Mohamed Alselo, der inzwischen mit seinem Bruder in einer eigenen Wohnung lebt, Deutschkurse belegt und ab Herbst in Rostock studieren möchte. „Für mein Heimatland Syrien habe ich die Hoffnung auf Frieden“, erzählte der junge Syrer im Gespräch mit Michael und Julia Ipgrave. „Eines Tages möchte ich auch zurück zu meinen Eltern, meinen Schwestern.“

Bischof Ipgrave erzählte von der Situation in seinem Heimatland, wo es vor zwei Jahren auch eine herzliche Willkommenskultur gab, obgleich zahlenmäßig nur relativ wenig Geflüchtete kamen.

Und er berichtete von einer engagierten Pastorin aus dem Norden seiner Diözese: „Im Ort Stoke-on-Trend ist die gesamte Kirche zu einem Hilfscamp umfunktioniert worden – mit Café, Kleiderkammer und Begegnungsräumen.“ Zudem habe die Pastorin privat ein gegenüber liegendes Haus gekauft und es mit Helfern umbauen lassen, so dass dort jetzt geflüchtete Familien eine Unterkunft haben.

Für den mecklenburgischen Ökumene-Pastor Tilman Jeremias hat die Visite von Bischof Ipgrave sein „warmes Interesse an und die Begeisterung für Mecklenburg“ gezeigt. Nachdem es im Vorjahr eine gemeinsame Pilgerfahrt von Christen aus Lichfield und Mecklenburg zu den Luther-Stätten gab, soll es 2018 nach Irland gehen. Jeremias: „Mit Bischof Ipgrave als theologischer Begleiter.“

len

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Die Witeno GmbH mit Wolfgang Blank an der Spitze fördert Jungunternehmer - mit Erfolg

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.