Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Bunter Anstrich für Bäume

Reddelich Bunter Anstrich für Bäume

Obstarche sorgt nach Diebstahl vor / Bewerbung für Umweltpreis

Reddelich. Erst vor kurzem sind 16 historische Obstbäume im Gemeindegebiet Reddelich gestohlen worden. Um die Bäume für Diebe künftig unattraktiv zu machen, haben Silvia Kastell und ihre Mitstreiter von der Obstarche Reddelich alle Bäume farblich markiert. „Es ist ein Obstbaum-Kalkanstrich, dem wir Farbkonzentrate beigemischt haben“, sagt Silvia Kastell. So fallen die Bäume besser auf.

 

OZ-Bild

Silvia Kastell hofft, dass Diebe durch den Anstrich fernbleiben.

Quelle:

Der Diebstahl sei ein herber Rückschlag gewesen, und es gibt Gründe, sich zu wundern: „Es sind alle Hochstämme gewesen. So etwas pflanzt man normalerweise nicht in seinen Garten“, erklärt die Expertin. Unter den gestohlenen sei eine seltene Birnensorte gewesen, die gelb-grün-gestreifte Früchte hervorbringe. Möglicherweise haben die Unbekannten die Bäume teuer verkauft und haben nicht vor, sie bei sich zu pflanzen. Hochstämme seien nicht für den Schrebergarten geeignet.

Unterkriegen lasse sich der Verein davon nicht. „Wir haben ein Wochenende damit zugebracht, die Obstbäume durch neue zu ersetzen.“ Allerdings nicht überall durch die gleich Sorte, da einige mit einer Vorlauffrist von zwei Jahren bestellt werden müssen. Dieses Jahr noch will der Verein einen Fördermittelantrag stellen, um einen Obstlehrpfad aufzubauen. Bei dem touristischen Angebot wandern Interessierte entlang zu seltenen Obstbäumen und erfahren Wissenswertes zu den Sorten. Der Obstlehrpfad soll auch entlang des „Hanseatenweges“ durch Reddelich führen. Fast alle Obstbäume stehen auf Gemeindeland in Reddelich.

Die Obstarche will sich für den vom Landtag ausgeschriebenen Umweltpreis bewerben. Das Thema ist in diesem Jahr „Artenvielfalt“. „Das passt super zu uns“, freut sich die Vorsitzende und hofft so auf besonders viel Resonanz.

Die Obstarche ist ein gemeinnütziges Projekt des Kulturvereins Reddelichs und wird von der Heidehof-Stiftung gefördert. Ziel ist in erster Linie die Erhaltung der Sortenvielfalt.

kas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mercedes-Teamchef
„Toto“ Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes.

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.