Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Chemische Werke beantragen Insolvenz

Bad Doberan Chemische Werke beantragen Insolvenz

Das Vermögen der Eigentümer der alten Chemiefabrik in Bad Doberan wird geprüft. Seit Jahren wird die Fläche als illegale Mülldeponie missbraucht.

Voriger Artikel
GUTEN TAG, LIEBE LESER
Nächster Artikel
Per Rad durch den Schilderwald

Das Gelände der alten Chemiefabrik ist übersät mit illegal abgelegtem Müll, darunter Asbestplatten und Autoreifen.

Quelle: Jens Wagner

Bad Doberan. Die Chemischen Werke GmbH hat beim Amtsgericht Rostock Insolvenz beantragt. Jetzt wird das Vermögen geprüft. Das teilt Bad Doberans Bürgermeister Thorsten Semrau mit. Der Chemischen Werke GmbH gehört das Gelände im Gewerbegebiet Walkenhagen in Bad Doberan (Landkreis Rostock), auf dem noch die Ruine der Chemiefabrik steht. Seit Jahren wird es als illegale Mülldeponie missbraucht. Bisher waren Stadt, Landkreis und Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt erfolglos bei der Beseitigung. Eine Beräumung und Entwicklung des Geländes scheiterte an den Eigentümern, so Semrau.

Levien, Anja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Das Firmengelände von Milltech, das Ende 2014 eröffnet worden war, ist inzwischen verlassen.

Das Unternehmen Milltech, das sich in Grevesmühlen angesiedelt hatte, produziert nicht mehr. Es soll Insolvenz angemeldet haben. Das Land stellt Rückzahlungsansprüche für die geleistete, millionenschwere Förderung.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist