Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Christlicher Kongress mit 50 Jugendlichen in Bad Doberan

Bad Doberan Christlicher Kongress mit 50 Jugendlichen in Bad Doberan

Von der Münsterstadt aus geht es in verschiedene Orte / Jugendprojekte werden organisiert / In Bad Doberan ist wieder Abenteuerland

Voriger Artikel
Unfall mit fünf Autos: Zwei Kinder verletzt
Nächster Artikel
Mehrere Autoeinbrüche in der Region

50 Jugendliche nahmen am christlichen Kongress in der Münsterschule teil. Gestern gab es einheitliche T-Shirts, damit alle in ihren Einsatzorten erkannt werden.

Quelle: Renate Peter

Bad Doberan. Etwa 50 junge Leute nahmen seit Sonnabendabend an einem christlichen Jugendkongress in der Bad Doberaner Münsterschule teil. Heute Mittag geht die Veranstaltung zu Ende. Die vergangenen beiden Jahre hatte sie in Sachsen-Anhalt stattgefunden.

„Reach“ – was so viel heißt wie erreichen – war das Motto des Kongresses, für den Christian Fischer, Jugendpastor aus Magdeburg, die Fäden in der Hand hielt.

„Junge Leute wollen junge Leute mit dem Glauben erreichen“, erklärt Gemeinschaftspastor Christoph Scharf von der Landeskirchlichen Gemeinschaft das Motto. 40 Teilnehmer und zehn Mitarbeiter aus Bundesländern, in denen noch Ferien sind, und junge Leute aus Ägypten verlebten auf dem Kammerhof erlebnisreiche Tage bei Workshops, Gebeten, Musik und auch einer Strandolympiade in Heiligendamm. Die Christliche Münsterschule war ein guter Gastgeber. Hier hatten die jungen Leute ihre Unterkünfte, die Turnhalle für Veranstaltungen, die Mensa für das gemeinsame Essen und Rückzugsräume. Christoph Scharf lobt Schwester Hilde aus dem Haus Gottesfrieden, die gemeinsam mit Helfern für die vielen Jugendlichen kochte.

Die jungen Leute waren in Teams eingeteilt und werden nach dem Kongress in verschiedenen Orten an Projekten mit Jugendlichen arbeiten. In unserer Region wird es in Wismar ein Kirchenladen, in Güstrow ein Leuchtturm-Projekt und in Bad Doberan die Kinder- und Jugendarbeit im Haus Gottesfrieden sein. Drei Tage lang werden in Bad Doberan vier Teilnehmer und zwei Teamleiter das Abenteuerland vom 22.

bis 24. August im Haus Gottesfrieden vorbereiten und leiten.

Gestern bekamen die Teilnehmer des Jugendkongresses weiße T-Shirts mit der Aufschrift „Darf ich bitten“. Damit werden sie in den Orten erkennbar sein, wenn sie mit jungen Leuten ins Gespräch kommen und Programme und Projekte für Kinder organisieren. Es sei lobenswert, dass sich junge Menschen zwei Wochen ihrer Ferien Zeit nehmen – fünf Tage für die Vorbereitung und sieben Tage für Jungendarbeit, sagt anerkennend Christoph Scharf. In Bad Doberan sind Mädchen und Jungen von 6 bis 13 Jahren von Montag bis Mittwoch ins Abenteuerland eingeladen. Mit dabei auch armenische Kinder vom Buchenberg und die syrische Familie, die im Haus Gottesfrieden wohnt.

rp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Reformationsbotschafterin Margot Käßmann (v.li.), Propst Karl-Matthias Siegert, Regionalpastorin Gerlind Froesa-Schmidt und Kirchenältester Karlheinz Schmidt genossen die Ausfahrt. Doch auch viele Ehrenamtliche wurde zu dem Turn auf der „General Zaruski“ zur Hanse Sail in Rostock eingeladen.

Rund 30 Kirchgemeindemitglieder aus Rostock segeln zur Hanse Sail mit Margot Käßmann auf dem polnischen Traditionssegler „General Zaruski“.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.