Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Doberaner Abiturient singt bei „Jugend musiziert“

Bad Doberan Doberaner Abiturient singt bei „Jugend musiziert“

Daniel Hofmann tritt beim Bundeswettbewerb in der Kategorie „Pop/Gesang“ an / 18-Jähriger spielt in Band „Admission Reduced“

Voriger Artikel
Waldbrand-Gefahr: Höchste Alarmstufe in der Heide
Nächster Artikel
Kunst trifft auf Entdecker

Daniel Hofmann (18) steckt mitten in den Abi-Prüfungen. Dennoch singt er beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.

Quelle: Anja Levien

Bad Doberan. Abiturient, Bandmitglied, Wettbewerbsteilnehmer – während andere Zwölftklässler sich voll auf ihre schriftlichen Abschlussprüfungen konzentrieren, hat Daniel Hofmann seine Gitarre griffbereit. Der 18-Jährige nimmt am Dienstag als Einziger aus dem Land in seiner Altersgruppe am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie „Pop/Gesang“ in Kassel teil. Zwar waren die Vorbereitungen dafür neben dem Abi stressig, „aber machbar“.

Auf Initiative seines Gesanglehrers an der Kreismusikschule hat er sich bei „Jugend musiziert“ gemeldet und erste Preise beim Regional- und Landesentscheid geholt. Seit drei Jahren nimmt der 18-Jährige Gesangsunterricht, begleitet sich selbst mit Gitarre oder Klavier. Am Dienstag wird er unter anderem „Ain’t no sunshine“ vortragen und ein selbst komponiertes Stück. „Man muss ein breites Spektrum anbieten, verschiedene Stile“, sagt Daniel Hofmann. Während des 15-minütigen Programms kommt es nicht nur auf den Gesang, sondern auch auf die Körperhaltung an. Es gehe ums Gesamtpaket, wie man sich präsentiere.

Damit hat der Abiturient schon Erfahrung. Als Mitglied der Doberaner Band „Admission Reduced“ steht er seit zwei Jahren vor Publikum. Mithilfe der Band hat er auch den Song geschrieben, den er vor der Jury präsentieren wird. „Da ist man stolz drauf, da liegt Herzblut drin“, sagt er. Er handelt – na klar – von der Liebe. Die Akkorde an der Gitarre waren für ihn schnell gefunden, nur am Text wurde etwas länger gefeilt.

Der Doberaner hat früh angefangen mit der Musik. In der Schule lernte er Blockflöte, spielte sechs Jahre Cello, bevor er sich dem Singer/Songwriter-Genre zuwandte. „Die Musik ist für mich ein Ausgleich, ich verbringe jedes Wochenende im Proberaum und bin froh, dass ich die Möglichkeit habe und das machen darf.“ Beruflich hat sich Daniel Hofmann aber für Medizin entschieden. Bevor er ein Studium anfängt, beginnt er dieses Jahr eine Ausbildung zum Physiotherapeuten. Bis dahin muss er nur noch die mündliche Prüfung in Geschichte über die Bühne bringen.

al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.