Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Einbrecher stehlen Tresor und verbrennen Fluchtfahrzeug

Kühlungsborn/Rosenhagen Einbrecher stehlen Tresor und verbrennen Fluchtfahrzeug

In der Region Rostock gibt es eine unheimliche Serie von Tresor-Aufbrüchen. Aus einem Restaurant in Kühlungsborn (Landkreis Rostock) wurde in der Nacht zu Dienstag ein 200 Kilogramm schwerer Geldschrank aus der Wand gerissen.

Voriger Artikel
Unbekannte brechen in drei Hotels ein
Nächster Artikel
Zwei Bands beim Picknick an der Satower Ruine

Am Dienstag stemmten Einbrecher in einem Restaurant in Kühlungsborn einen 200-Kilogramm-Tresor aus der Wand. Er wurde später auf einem ausgebrannten gestohlenen Fahrzeug entdeckt.

Quelle: Stefan Tretropp

Kühlungsborn/Rosenhagen. Schon wieder haben Tresor-Knacker zugeschlagen: In der Nacht zu Dienstag stemmten Einbrecher in einem Restaurant in der Hafenstraße in Kühlungsborn (Landkreis Rostock) einen 200-Kilogramm-Tresor aus der Wand. Für den Abtransport stahlen sie zwei Autos des Lokals. Der Diebstahl wurde gegen 4 Uhr bemerkt.

Eines der gestohlenen Fahrzeuge, ein Mazda-Lieferwagen, wurde am Dienstag gegen 12 Uhr ausgebrannt an einem Feld bei Rosenhagen (Nähe Neubukow) an abgelegener Stelle gefunden – der Tresor lag fachmännisch geknackt auf der Ladefläche.

Von Tätern und Beute – laut Polizei eine größere Summe – fehlt jede Spur. Es wird wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und Brandstiftung ermittelt. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Allein der Abtransport des Tresors muss mit einigem Aufwand verbunden gewesen sein, so dass dies möglicherweise nicht unbemerkt geblieben ist. 

Bei Einbrüchen an der Ostseeküste erbeuteten unbekannte Täter in den vergangenen Tagen mehrere tausend Euro. Auch in Rerik (Landkreis Rostock) wurde ein Tresor aufgebrochen. Drei Hotels in Bad Doberan fielen Einbrüchen zum Opfer. In Feldberg (Mecklenburgische Seenplatte) brachen Kriminelle Geldschränke auf, um an die Tageseinnahmen zu kommen.

Seit Ende 2014 zieht sich eine Serie ungeklärter Tresor-Aufbrüche mit Dutzenden Fällen durch MV. Schwerpunkt ist die Region Rostock. Hoteliers und Gastronomen sind besorgt. „Es ist davon auszugehen, dass es einen Zusammenhang gibt“, sagt Sprecherin Isabel Wenzel vom Polizeipräsidium Rostock zu den jüngsten Taten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar/Tessin
Ein mutmaßlicher Fahrzeugdieb ist in der Nacht zu Freitag auf der Autobahn 20 bei Tessin (Landkreis Rostock) aus einem fahrenden Auto gesprungen und so vor der Polizei geflohen.

Einen mutmaßlichen Fahrzeugdieb wollte die Polizei in der Nacht zu Freitag auf der Autobahn 20 bei Tessin (Landkreis Rostock) kontrollieren. Als das Auto anhielt, war der Fahrer bereits verschwunden.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist