Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Gemeinschaft der Generationen

Kühlungsborn Eine Gemeinschaft der Generationen

Es gibt einiges, worauf die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr des Ostseebades Kühlungsborn stolz sind.

Voriger Artikel
Musical-Abend spielte große Hilfe ein
Nächster Artikel
Immer mehr Hundehaufen in der Stadt

Uwe Ziesig war der Erste, der mit dem Läuten der Glocke signalisierte, dass er den Kameraden einen ausgeben wollte.

Kühlungsborn. Es gibt einiges, worauf die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr des Ostseebades Kühlungsborn stolz sind. Das zeigte sich in der Jahreshauptversammlung am Freitagabend, in der die Mitglieder der Wehr Bilanz zogen.

OZ-Bild

Es gibt einiges, worauf die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr des Ostseebades Kühlungsborn stolz sind.

Zur Bildergalerie

Wir werden auch in Zukunft dafür sorgen, dass unsere Feuerwehr gut ausgestattet ist.“Uwe Ziesig, Stadtvertretervorsteher

Die hohe Einsatzbereitschaft, die bei 81 Alarmierungen im vergangenen Jahr eindrucksvoll von ihnen demonstriert wurde, gehört ebenso dazu, wie die komfortable technische Ausstattung. Eine große Drehleiter, zwei Löschfahrzeuge, Ölwehranhänger, Einsatzleitwagen, zwei Boote und anderes — der Fuhrpark der Kühlungsborner kann sich sehen lassen.

Vor allem auch deshalb, weil die Fahrzeuge und Geräte in vielen freiwilligen Stunden von den Kameraden in gutem Zustand gehalten werden. „Dass einige Fahrzeuge schon 20 Jahre alt sind, sieht man ihnen gar nicht an“, erklärte Wehrführer Andreas Wegener.

Die Flotte der Kühlungsborner wird demnächst um ein Fahrzeug reicher. Ein schwimmfähiger Geländewagen, der in Kanada hergestellt wird, soll zukünftig schnelle Rettungseinsätze im küstennahen Bereich ermöglichen. Dass eine solide Ausstattung der Wehr notwendig ist und durch die Kommune unterstützt wird, daran ließen sowohl Bürgermeister Rainer Karl als auch Stadtvertretervorsteher Uwe Ziesig (beide parteilos) keine Zweifel. „Wir werden auch in Zukunft dafür sorgen, dass unsere Feuerwehr gut ausgestattet ist“, betonte Ziesig.

Stolz sind die Mitglieder der Wehr aber auch auf den Zusammenhalt innerhalb der Wehr und auf die Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr im schleswig-holsteinischen Bordesholm. „Wir kümmern uns um die Jugend. Eine Wehr die keinen Nachwuchs hat, hat auch keine Zukunft“, betonte Andreas Wegener in seinem Bericht. Er hob ebenso hervor, dass die Alten nicht vergessen werden. Ob Kameradschaftsabend, Skatturnier oder Ausflug zur Hanse-Sail — jene Mitglieder der Wehr, die aufgrund ihres Alters offiziell nicht mehr zu den „Aktiven“ gezählt werden, gehören zur Gemeinschaft der Generationen dazu.

Und so wurde auch die Versammlung am Freitag dafür genutzt, um Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr auszuzeichnen. Mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 50 Jahre wurden Brandmeisterin Ingrid Bull und Oberlöschmeister Gerhard Westphal ausgezeichnet, Oberlöschmeister Armin Jebautzke erhielt das Brandschutzehrenzeichen in Gold für 40 Jahre und Maik Garkisch bekam das Silberabzeichen für 25 Jahre.

Zu den Ritualen der Kühlungsborner Feuerwehr gehört es, dass sich die Ausgezeichneten und Beförderten im gemütlichen Teil des Abends spendabel erweisen und dies durch Klingeln mit einer Glocke anzeigen. Der Erste, der Freitag am Glockenstrang zog, war jedoch Bürgervorsteher Uwe Ziesig. Er war zuvor 60 Jahre alt geworden und nahm das zum Anlass, den Kameraden einen auszugeben.

Von Rolf Barkhorn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte

Linke beantragt Bürgerentscheid / Bürgerschaft vertagt Entscheidung über das Quartiersblatt Neuer Markt, das die Bebauung festlegt /Zahlreiche Änderungsanträge

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.