Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Feste für das Dorf, die Mühle und die Heimat

Bad Doberan Feste für das Dorf, die Mühle und die Heimat

Musik, Tradition sowie Kunst und Kultur stehen auch dieses Wochenende in der Region rund um Bad Doberan (Landkreis Rostock) auf dem Programm.

Voriger Artikel
Nach brutaler Attacke: Polizei fahndet nach Verdächtigen
Nächster Artikel
Stürmische Fotoshow am Strand

Am Sonnabend findet in Heiligendamm das historische Anbaden statt.

Quelle: Lennart Plottke

Bad Doberan. Zum zehnten Kröpeliner Mühlenfest lädt der Förderverein „Kröpeliner Mühle“ am Sonnabend ab 15 Uhr ein. Zur Eröffnung spielt das „BOK Brass Orchestra“, das Schüler-Blasorchester aus Kühlungsborn. Um 16.30 Uhr wird Bauer Korl an der Mühle an der Schulstraße erwartet, der dem Publikum verrät, was „abseits von seinem Hof sonst noch Mist ist und welche Sau gerade durchs Dorf getrieben wird“. Zudem zeigen die Kinder des Internationalen Bundes Kröpelin ihre Talente beim Trommeln und es gibt eine Modenschau mit den Sommertrends 2017. Um 19 Uhr tritt das „Midnight Duo“ auf.

In Neubukow findet von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr das Kinder- und Schülerfest auf dem Gelände der Regionalschule „Heinrich Schliemann“ und des Jugendtreffs „Heizhaus“ statt. Dazu lädt das Soziale Netzwerk Neubukow ein. Es gibt ein Kaffee- und Kuchenbufett und viele Attraktionen für Kinder.

In Kühlungsborn dreht sich im Konzertgarten Ost am Sonnabend alles ums Thema Heimat. Dann findet ab 10 Uhr das Heimatfest statt. Einwohner und Gäste können sich durch vielfältige Darbietungen von Vereinen und Künstlern aus Kühlungsborn und Umgebung unterhalten lassen. Mit dabei sind unter anderem die Reriker Heulbojen. Außerdem findet rund um den Pavillon der Stadtbibliothek ein großer Bücherflohmarkt statt. Auch die Bibliothek ist geöffnet, so dass alle Interessierten sich ein Überblick über das Angebot verschaffen können.

Zurück in die Vergangenheit geht es für die Gäste in Heiligendamm. Hier findet ab 14 Uhr das traditionelle historische Anbaden statt. Hierbei wird die Badesaison des ältesten deutschen Seebades mit Musik, Tanz und Historienspiel eröffnet. Treff ist 13.35 Uhr am Molli-Haltepunkt Stadtmitte. Mit der Bäderbahn und dem Großherzog Friedrich Franz I. und seinem Badearzt Prof. Vogel geht es zum Strand, direkt neben die Seebrücke. Nach dem Anbaden begeben sich die historische Gesellschaft und ihre Gäste gegen 15 Uhr zur Kaffeetafel im Großherzöglichen Wartesaal.

Zum Dorffest in Steffenshagen auf dem Sportplatz wird ebenfalls am Sonnabend eingeladen. Eröffnung ist 13 Uhr. Dann wird das Volleyballturnier schon in Gange sein. Die Kinder können basteln, Ponnyreiten oder mit der Feuerwehr mitfahren. Kaffee und Kuchen wird von der Ortsgruppe der Volkssolidarität gereicht, Spanferkelessen ist ab 18 Uhr. Der Kulturverein Steffenshagen hat auch eine Modenschau eingeplant und bis in die Nacht gibt es Musik zum Tanzen.

Musikalisch wird es am Sonnabendabend in der Klosterruine Bad Doberan. Dann geben die „Blowboys“ ab 20 Uhr ein Konzert. Die zwölf Musiker bringen frischen Wind in die Shanty-Szene und beleben das maritime Liedgut mit außergewöhnlicher musikalischer Raffinesse. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt zehn Euro.

Auch am Sonntag erklingt Musik, dieses Mal auf den Kamp. Hier wird von 14 bis 16 Uhr zur Musik und Kaffeetafel geladen. Um 16 Uhr geht es dann rüber ins Rathaus. Hier eröffnet Heidrun Klimmey ihre Ausstellung „Eine Scheibe Wasser“. Sie zeigt Druckgrafiken und Emailarbeiten. Der Eintritt ist frei. Die Schau ist eine Veranstaltung des Wasserfestes „Aquanostra“, welches am Freitag in Bad Doberan beginnt. Auch der Kunstverein Roter Pavillon beteiligt sich daran und öffnet unter anderem am Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Dann können sich Interessierte die Ausstellung „Schwere Tropfen“ anschauen.

Anja Levien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Themen des Tages
Neue Wohnhäuser der Wiro entstehen in Rostock-Warnemünde. Das kommunale  Wohnungsunternehmen stellt seine Bilanz für das Jahr 2016 vor. 

Rostocker Wohnungsunternehmen Wiro stellt Bilanz vor +++ „Ahoi - Mein Hafenfestival“ startet mit Musical-Gala +++ Neugeborenes getötet: Prozess gegen 32-jährige Mutter beginnt

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Telefon: 0 38 203 / 55 300
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
E-Mail: lokalredaktion.bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.