Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Förderung für Gemeindehaus

Reddelich Förderung für Gemeindehaus

Neubau in Reddelich soll bis Ende Oktober stehen

Voriger Artikel
Waldbrand im Visier des Landkreises
Nächster Artikel
Welks Liebste, Kameradin, Trommlerin

Das Gemeindehaus in Reddelich wird dieses Jahr abgerissen und durch einen Neubau ersetzt.

Quelle: Foto: Katarina Sass

Reddelich. Die Gemeinde Reddelich hat für den Neubau des Gemeindehauses den Fördermittelbescheid erhalten. Die Zusage in Höhe von 182600 Euro ist in den ersten Nachtragshaushalt für dieses Jahr der Gemeinde aufgenommen worden, den die Gemeindevertreter auf ihrer Sitzung am Montagabend angenommen haben.

Weiterhin gaben sie Planungsaufträge für das Gemeindehaus an das Ingenieurbüro Baltzer aus Bad Doberan und das Ingenieurbüro Schlese aus Retschow. Das Gemeindehaus an der alten Dorfstraße soll abgerissen und an gleicher Stelle als einfacher, eingeschossiger Zweckbau neu errichtet werden. Hier sollen ein großer Saal, Beratungsraum, Sanitärbereich und Nebenräume untergebracht werden. Die Ausstattung werde schlicht und einfach gehalten. Die Gesamtkosten liegen bei 242300 Euro. Die Baugenehmigung stehe noch aus. Aufgrund der Fördermittelzusage muss der Neubau aber bis zum 31.

Oktober abgeschlossen sein, informierte Bürgermeister Ulf Lübs. Die Räume im Gemeindehaus entsprechen längst nicht mehr modernen Standards. Die Tapeten, der Fußboden und die WC-Anlagen müssen dringend erneuert werden. Es fehlt ein großer Versammlungsraum für bis zu 30 Personen.

al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bilanz gezogen
Die Schauspielerin Hannelore Hoger verabschiedet sich als Kommissarin Bella Block vom Fernsehpublikum.

„Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben“, sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.