Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Frühestmögliche Therapie kann helfen

Neubukow Frühestmögliche Therapie kann helfen

Die Neubukowerin Jenny Seidenberg ist die einzige Ergotherapeutin in MV für Wachkoma-Patienten.

Voriger Artikel
Akademischer Senat unter neuer Leitung
Nächster Artikel
Exklusive Wohnanlage im Kammerhof wächst

Ergotherapeutin Jenny Seidenberg

Quelle: Sabine Hügelland

Neubukow. Die 28-jährige Jenny Seidenberg ist als Ergotherapeutin mit Zusatzausbildung zur Fachtherapeutin für Menschen im Wachkoma beschäftigt. Sie arbeitet in der Ergotherapie-Praxis von Nadine Krug in Neubukow und ist die einzige in ganz Mecklenburg-Vorpommern mit dieser Spezialausbildung.

„Seit November 2014 wurde niemand mehr als Fachtherapeutin für Menschen im Wach-Koma ausgebildet, weil es keine Bewerber gab“, sagt die junge Frau. Diese Patienten brauchen besonders viel Zuneigung und besondere Pflege.

Renate Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist