Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

GUTEN TAG, LIEBE LESER

Radfahrer auf dem Überweg

Hupen am Doberaner Alexandrinenplatz ist täglich mehrmals an der Tagesordnung. Bei verschiedenen Irritationen. Auch am Fußgängerüberweg drückt so mancher gern mal auf die Hupe seines Autos. Weil ein Fußgänger den Gehweg nutzt, ohne die Autos zu beachten, weil ein Auto hält und ein anderes nicht. Oder, weil ein Radfahrer den Überweg für sich beansprucht — so wie gestern. Erst die Hupe betätigen, dann die Kritik aus dem offenen Autofenster. „Eh, Sportsfreund, auf dem Gehweg heißt es absteigen vom Rad“, schimpfte jemand mit einem Radfahrer, der den Zebrastreifen für sich nutzte. Recht hat er zwar. Es ist ein Irrtum einiger Radfahrer, einen Zebrastreifen mit dem gleichen Vorrecht überqueren zu dürfen wie Fußgänger oder Rollstuhlfahrer. Nur wer sein Rad schiebt, gilt als Fußgänger und darf den Zebrastreifen mit allen Vorrechten nutzen. Drauf hinweisen kann man ja, aber muss es gleich in so rauem Ton sein?

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.