Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Gefährlich: Unbekannte spannen Stacheldraht nahe Schule

Satow Gefährlich: Unbekannte spannen Stacheldraht nahe Schule

In Satow (Landkreis Rostock) hat ein Kind eine gefährliche Falle entdeckt. Der Stacheldraht war in 1,50 Meter Höhe angebracht.

Voriger Artikel
Neuer Spielplatz für 30 Kinder des Ortes
Nächster Artikel
Neuer Spielplatz für 30 Vorder Bollhäger Kinder

Erik Saborrosch hält das Beweisstück, ein Stück Stacheldraht.

Quelle: Gemeinde Satow

Satow. Wie erst jetzt gemeldet wurde, hat ein Neuntklässler der Schule in Satow (Landkreis Rostock) einen gefährlichen Fund gemacht. Vor einer Woche entdeckte er in etwa 1,50 Meter Höhe Stacheldraht, der zwischen zwei Bäumen gespannt war und offenbar mutwillig dort angebracht wurde. Verletzt hat sich daran offenbar niemand.

Der 15-jährige Erik Saborrosch wickelte den Draht ab und deponierte ihn zunächst in einem Gebüsch, bevor er ihn am Mittwoch einer Lehrerin übergab. Der Revierleiter, der für den zuständigen Landesforst zuständig ist, hat Anzeige gegen unbekannt erstattet. Die Polizei ermittelt.

Von Sass, Katarina

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist