Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Groß Stove gewinnt den „Kampf der Dörfer“

Papendorf Groß Stove gewinnt den „Kampf der Dörfer“

Sieben Teams sind beim sechsten Drachenbootrennen in Papendorf angetreten

Papendorf. Die Trommel klingt im gleichmäßigen Takt. Bei jedem Schlag stechen 20 Paddel in die Warnow. Beim „Kampf der Dörfer“ geht es in diesem Jahr um alles. Um den Gewinn – um die Ehre. Bei der sechsten Auflage des Drachenbootrennens in Papendorf ist die Konkurrenz groß. Insgesamt sind sieben Teams aus Sildemow, Niendorf, Groß Stove, Gragetopshof, Ziesendorf und Papendorf dabei. In jeder Runde treten zwei Mannschaften gegeneinander an. Organisiert wird das Drachenbootrennen durch die Vereinsmannschaft der SG Warnow Papendorf, die „Warnowdrachen.“

„In diesem Jahr ist es spannend, alle haben Topzeiten“, sagt der Rennleiter Robert Schiller. Viele würden die Zweihundert-Meter-Strecke unter einer Minute schaffen. Dabei seien die Voraussetzungen nicht gerade ideal. Es ist zwar sonnig, doch gleichzeitig auch windig. „Sie haben Probleme, die Boote für den Start gerade auszurichten“, erklärt Schiller.

Unterstützung bekommen alle Teams dabei durch ihre Fans. Am Warnowufer feuern sie ihre Teams lautstark an oder drücken die Daumen. Die Titelverteidiger der „Gemeinnützigen“ aus Papendorf legen mit einer Zeit von knapp 57 Sekunden vor. Sie bezeichnen sich selbst als Favoriten. „Es geht um Teamgeist, Motivation, Rhythmus- und Taktgefühl. Das haben wir drauf und deswegen schaffen wir das“, sagt Christian Schulz selbstbewusst. Außerdem hätte die Mannschaft eine spezielle Taktik. „Die verraten wir natürlich nicht“, erklärt Schulz.

Doch schnell zeigt sich, dass das Team aus Groß Stove ganz vorn mitspielt. Neue Bestzeit rund 56 Sekunden. „Wir haben es geschafft. Ein wunderschönes Gefühl.“ Am Nachmittag steht es dann fest:

Gewonnen hat Groß Stove. Wieder mit einer Bestzeit. Die „Gemeinnützigen“ ergattern immerhin den zweiten Platz.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Startschuss für den 1000-Meter-Lauf: Zweieinhalb Runden mussten die Jungs der Altersklasse 13 dafür um den Tannenbergsportplatz laufen.

Seit Dienstag laufen die Wettkämpfe am Tannenberg in Grevesmühlen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.