Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Große Chance: Junge Solisten geben Konzert mit Orchester

Rostock Große Chance: Junge Solisten geben Konzert mit Orchester

Sechs Studenten der „young academy rostock“ treten mit der Philharmonie auf

Rostock. Als Solist von einem Orchester begleitet zu werden, ist immer eine Besonderheit. Noch besonderer wird es, wenn es sich dabei um junge Nachwuchstalente handelt: Carolin Lindner ist erst 17 Jahre alt und erhält nun schon das zweite Mal die Chance, ein Konzert mit der Neubrandenburger Philharmonie zu geben. „Sie ist eine der sechs Frühstudenten, die beim Orchesterkonzert mitwirkt“, sagt Stephan Imorde, Leiter der „young acadamy rostock“ (yaro).

Seit 2008 werden innerhalb der Hochschule für Musik und Theater (HMT) in Rostock junge Talente ab acht von der Akademie betreut und ausgebildet. „Wir bieten viele verschiedene Formate an.“ Die beiden Konzerte mit der Philharmonie bilden jedoch seit drei Jahren den Jahreshöhepunkt. „Von einem Orchester begleitet zu werden, stellt eine große Herausforderung für die Kinder und Jugendlichen dar“, erklärt Imorde. Die Professionalität liege in einer anderen Liga. Gleichzeitig biete das Format aber auch Gelegenheit, sich auszuprobieren. „Nicht oft kommen Künstler in den Genuss, mit einer Philharmonie zu spielen.“ Umso wertvoller sei die Erfahrung für die Schüler. Sowohl am 23. April als auch am 25. April erwartet die Besucher des Konzerts ein vielfältiges Programm. „Unter den Solisten sind Instrumente wie Querflöte, Violine, Klavier und Oboe vertreten“, erzählt der Leiter. In diesem Jahr spielt erstmals auch ein Schüler Saxofon. Neu in diesem Jahr waren außerdem Auswahlvorspiele im Vorhinein. „Es waren noch nie so viele Interessierte. Da blieb uns einfach keine andere Wahl.“ Nun kann es aber losgehen. Drei Proben stehen den Frühstudenten bevor. Carolin Lindner ist ihren Mitstreitern schon einiges voraus: „Ich habe im vergangenen Jahr schon einmal an dem Format mitgewirkt.“ Die Schülerin erinnert sich noch genau, wie aufgeregt sie damals war. „Ich habe mich dennoch gut aufgehoben gefühlt, da alle im Orchester wahnsinnig nett sind“, sagt die Violinistin.

„Ich freue mich sehr, noch ein zweites Mal mitmachen zu dürfen.“ Nicht mal der Fakt, dass die 17-Jährige mitten in ihren Abiturprüfungen steckt, kann die Vorfreude auf die Konzerte bremsen. „Es hat immer gut geklappt, Schule mit meinen dreistündigen Proben zu vereinbaren“, erklärt die Schülerin. Unterstützung kam stets von Familie und Freunden. „Außerdem hat das Innerstädtische Gymnasium mir oft Orte zum Üben bereitgestellt, die ich in längeren Pausen nutzen konnte.“

Nach ihrem Abitur wird Carolin Lindner nicht mehr Mitglied der yaro sein. Wie soll es dann für die 17-Jährige weitergehen? „Danach warten diverse Aufnahmeprüfungen auf mich.“ Stephan Imorde ist sich sicher, dass sie diese gut meistern wird: „Alle unsere Frühstudenten sind auf einem überdurchschnittlich hohen Niveau.“ Mit der Förderung stünden die Chancen demnach sehr gut, ein begehrtes Vollzeitstudium zu ergattern. „Generell ist Caroline ein gelungenes Beispiel für unser Förderprogramm“, sagt der Leiter. Doch die Arbeit beginne früher. „Musikschulen sind das entscheidende Anfangsglied.“ Guter Unterricht und der Einsatz der Lehrer seien wichtig für die weitere Entwicklung.

Pauline Rabe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kreuztragungs-Szene im Doberaner Münster. Diese Figurengruppe entstand wahrscheinlich um 1360.

Osterbetrachtung von Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.