Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Hochbeet vor dem Kaffeehaus verschwindet

Bad Doberan Hochbeet vor dem Kaffeehaus verschwindet

Die Umgestaltung des Kleinen Kamps in Bad Doberan hat begonnen / Brunnen bleibt erhalten / Fläche wird vergrößert

Bad Doberan. Die Arbeiten für die Umgestaltung des Alexandrinenplatzes haben begonnen. Seit gestern wird das Hochbeet auf dem Kleinen Kamp vorm Kaffeehaus in Bad Doberan entfernt. Derzeit werde alles gemacht, was mit Fällung, Rodung und Beräumung zusammenhänge, informiert Stadtplanungsamtsmitarbeiterin Ellen Stage. Wegen des Artenschutzes müsse das bis Ende Februar passiert sein. Danach beginnt die Brutzeit.

Der Kleine Kamp soll in seiner Ursprungsform als Ebene wiederhergestellt werden. Der Platz wird mit Granitplatten und Kleinpflaster befestigt. Sitzbänke, Informationstafel, Infostele und Fahrradständer sollen auf den Platz integriert werden. Der denkmalgeschützte Brunnen wird in seiner Form erhalten bleiben, die großen Bäume bleiben stehen. Diese sind derzeit mit einem Bretterkleid umhüllt, um sie vor den Bauarbeiten zu schützen. Eine Fahrspur ist gesperrt. Die Autofahrer von der Kreuzung kommend, werden auf die Busspur vor dem Gymnasium umgeleitet. Das Hochbeet ist eingezäunt.

Mit einem Schaufellader wird die Erde entnommen.

An dieser Stelle wird der Kleine Kamp in Richtung Gymnasium um drei Meter verbreitert. Die Busspur am Gymnasium verschwindet. Die Busse sollen künftig aus Richtung Nienhagen kommend am Kleinen Kamp halten. Aus Kröpelin kommend wird die Haltestelle auf Seite des Gymnasiums eingerichtet. Auf beiden Seiten entsteht eine Busspur.

Für die Fahrgäste wird auf dem Kleinen Kamp eine Unterstellmöglichkeit geschaffen. Auf Höhe der Bäckerei wird eine Fußgängerquerung mit Insel in der Mitte gebaut.

Die Gesamtkosten für die Umgestaltung liegen bei 619000 Euro. Das Land unterstützt das Projekt mit etwa 350000 Euro Städtebaufördermittel. al

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

75 Prozent der Umfrage-Teilnehmer sprechen sich für Ernst Moritz Arndt als Patron der Uni aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.