Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Internet-Betrug mit Ferienwohnung aufgeklärt

Kühlungsborn Internet-Betrug mit Ferienwohnung aufgeklärt

Nach der Ausstrahlung des Kühlungsborner Falles in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ wurden zwei Tatverdächtige ermittelt. Sie haben den Betrug gestanden.

Voriger Artikel
DNA-Analyse ergab: Hund riss Schafe
Nächster Artikel
DNA-Analyse: Hund riss Schafe in Reddelich

Nach der Ausstrahlung des Kühlungsborner Falles in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ wurden zwei Tatverdächtige ermittelt. Sie haben den Betrug gestanden.

Quelle: Mathias Balk / dpa

Kühlungsborn. Die Betrugsserie mit einer Ferienwohnung in Kühlungsborn (Landkreis Rostock) ist aufgeklärt. Nach der Fahndungs-Offensive in der ZDF-Fernsehreihe „Aktenzeichen XY... ungelöst“ am 20. Januar 2016 waren zahlreiche Hinweise bei den Ermittlern eingegangen. Wie das Polizeipräsidium Rostock am Mittwoch mitteilte, führten die Stimmenwiedererkennung und die Phantombilder zu konkreten Verdachtsmomenten gegen eine Frau (52) und einen Mann (55) aus dem Landkreis Rostock. Beide haben mittlerweile zugegeben, im Sommer 2014 Dutzende Familien aus ganz Deutschland um ihre Ferien an der Ostsee und mehrere Zehntausend Euro gebracht zu haben.

Die Beschuldigten hatten im Juli und August 2014 auf zwei Buchungsportalen sowie bei eBay in der Hochsaison eine preiswerte Ferienwohnung in Kühlungsborn angeboten - ohne dort überhaupt eine Unterkunft zu besitzen. Die Interessenten nahmen Kontakt zu den Tätern auf und überwiesen in der Folge zum Teil die kompletten

Mietpreise im Voraus. In einigen Fällen kam es zur Übergabe der Gelder im Raum der Hansestadt Rostock. Ein Einheimischer, der als Strohmann benutzt wurde und ein Konto bereitstellte, wurde wegen Beihilfe bereits strafrechtlich verurteilt.

Für sachdienliche Hinweise war eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro ausgesetzt worden. Über die Zuerkennung und Verteilung des Geldes soll den Angaben zufolge unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hamburg

Facebook hat eine neue Baustelle in Deutschland: Wettbewerbshüter nehmen das Online-Netzwerk unter die Lupe. Dabei geht es um die Fragen, ob Facebook eventuell gegen Datenschutzrecht verstößt und dies etwas mit einer möglichen marktbeherrschen Stellung zu tun hat.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist