Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendclub präsentiert Fahrradkarte für Satow

Satow Jugendclub präsentiert Fahrradkarte für Satow

Abschluss des Projektes „Kiez erfahren" / Förderung durch die „Ich Kann Was Initiative"

Voriger Artikel
Nach Abriss: Kita-Kinder mit Senioren unter einem Dach
Nächster Artikel
Vierter Schulgesundheitstag am Gymnasium

Satower Jugendliche haben mit dem Rad eine Fahrradkarte für die Gemeinde Satow erarbeitet.

Quelle: Thorsten Brost

Satow. Unter dem Motto „Kiez erfahren“ radelten Kinder und Jugendliche vom Jugendclub Satow aus in den Sommerferien kreuz und quer durch das Gemeindegebiet von Satow, um schöne Strecken zum Radfahren sowie sehenswerte Ausflugsziele zu erkunden.

Ziel war es, die Gemeinde besser kennenzulernen und den naturräumlichen Horizont in der Gruppe zu erweitern. Es wurde geangelt, gebadet, am Feuer gekocht oder gegrillt und gezeltet.

Auch in diesem Jahr erhielt der Jugendclub des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) dafür Unterstützung von der „Ich Kann Was Initiative“. So konnten im Vorfeld Fahrräder repariert und Ersatzteile sowie Zelte besorgt werden. Danach erarbeiteten die Jugendlichen gemeinsam mit Dr. Annette Hey im Computerzentrum der Agrar- und Geowissenschaftlichen Fakultät an der Uni Rostock eine Fahrradkarte, in der vier Routen hervorgehoben sind: eine Tour zum Großtessiner See, eine Route zum Alt Kariner See, eine Tour zu den Hüttener Klosterteichen sowie eine Beke-Rundfahrt über den Senkesee bei Groß Grenz. In der Karte findet sich auch ein Teilstück des Berlin-Kopenhagen-Radweges sowie des Jakobsweges „Via Baltica“.

Zur Abschlussveranstaltung in den Räumen des Jugendclubs Satow soll die entstandene Karte der Öffentlichkeit vorgestellt werden, die fortan von jedem von der Webseite des DRK-Jugendclubs Satow heruntergeladen werden kann. Dazu werden Fotos von den Fahrradtouren gezeigt. Die Veranstaltung beginnt am 14.Oktober um 18 Uhr im Jugendclub Satow, „Alte Schule“, Kröpeliner Straße 2.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Macher der Kreativen
Wer wie Marvin Hoffmann die Ausbildung zum Mediengestalter in Digital und Print macht, muss sich zwischen drei Fachrichtungen entscheiden: Gestaltung und Technik, Konzeption und Visualisierung oder Beratung und Planung.

Von Webseiten über Apps bis hin zu Broschüren: Das alles fertigen Mediengestalter in Digital und Print an. Der Job ist für viele Jugendliche ein Traumberuf. Wohin der Weg geht, hängt nicht zuletzt von der Spezialisierung des Betriebs ab.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.