Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Jugendliche erlebten Vielfalt

Kröpelin Jugendliche erlebten Vielfalt

Letten und Flüchtlinge erholten sich in Kröpelin

Kröpelin. Heute früh heißt es Abschied nehmen. Die jungen Letten, die eine Woche erholsame Tage in Kröpelin verbringen durften, fahren nach Hause. Mit dem Bus geht es 1500 Kilometer weit in den Kreis Daugavpils im Südosten Lettlands.

Seit dem 25. Juli hatten sieben lettische Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren in Kröpelin erlebnisreiche Tage verbracht. Sie nahmen an einem Jugendaustausch des Internationalen Bundes (IB) unter dem Thema „Vielfalt erleben" teil. „Gemeinsam mit deutschen Jugendlichen und unbegleiteten Flüchtlingen haben sie gemeinsam gelebt und einiges erlebt“, sagt Ellen Schlutow von der mobilen Beratungsstelle des IB in Kröpelin.

Sieben deutsche Jugendliche aus dem Landkreis, die durch die Familienhilfe des IB betreut werden, waren dabei. Außerdem acht minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, unter anderem aus Afghanistan, Eritrea und Syrien, die derzeit im Internat des Doberaner Förderzentrums wohnen und durch die Arbeiterwohlfahrt betreut werden.

Die jungen Leute hätten Traditionen, Werte und Kochen fremder Länder kennengelernt, sagt Sigrid Warnke, Bereichsleiterin des IB in Kröpelin. Sie besuchten gemeinsam das Ozeaneum Stralsund, den Doberaner Jugendklub „Kompass“, die Sommerrodelbahn, fuhren Drachenboot in Güstrow und besuchten das dortige Schloss. Selbstverständlich gehörte ein Besuch von Rostock und Warnemünde dazu. In Neubukow wurde gemeinsam gekegelt und dem Ostseebad Kühlungsborn wurde ein Besuch abgestattet. In Kröpelin auf dem Gelände des IB gab es Sport und Spiel und es wurde gegrillt.

Gestern präsentierten die Jugendlichen die Ergebnisse ihres Aufenthaltes per Power Point, bevor eine Disko startete. „Während der Zeit sind Freundschaften entstanden“, sagt Sigrid Warnke.

rp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Telefon: 0 38 203 / 55 300
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
E-Mail: lokalredaktion.bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.