Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kameraden für bessere Koordinierung bei Alarm

Bastorf Kameraden für bessere Koordinierung bei Alarm

Bei der Feuerwehr Bastorf wird moniert, dass zu oft bei kleinen Bränden zu viele Einsatzkräfte gerufen werden

Voriger Artikel
Mit 2000 PS über die Ostsee
Nächster Artikel
Bald soll es schickere Uniformen geben

Wehrführer Jürgen Tremp und Bürgermeister Detlef Kurreck gratulierten Gudrun Gringel zur Wiederwahl als stellvertretende Wehrführerin.

Quelle: Foto: Th

Bastorf. „Wir fragen uns, ob es nötig ist, zwei Wehren zu alarmieren, die dann mit vier oder fünf Autos anrücken, um eine Weide zu löschen, die auch eine Besatzung hätte löschen können“, hatte Bastorfs Wehrführer Jürgen Tremp in seinem Bericht an die Jahreshauptversammlung vom vergangenen Sonnabend erklärt. Die Kameraden griffen dieses Problem auf. Dabei wurde deutlich, dass besagter Weidenbrand bei Zweedorf sogar von einem hiesigen Feuerwehrmitglied als kleines Feuer an die Leitstelle gemeldet worden sein soll. „So etwas passiert regelmäßig“, warf der Wehrführer ein. Zuvor hatte er darüber berichtet, dass die Bastorfer Wehr im Vorjahr zu insgesamt 22 Einsätzen gerufen wurde: zu fünf Bränden und 17 technischen Hilfeleistungen – von Ölspurbeseitigung, über ein eingeklemmtes Pferd, bis hin zu einem umgestürzten Bauzaun. Derzeit sind in der Gemeinde 35 Feuerwehrmitglieder eingetragen (davon 12 Frauen). 19 Leute gehören den Einsatzkräften an (ihr Durchschnittsalter beträgt 41 Jahre), sieben der Reserve, fünf der Sportabteilung und vier sind Ehren- oder fördernde Mitglieder. Zur Jugendwehr gehören zehn Jungs und drei Mädchen. Ihre Leiterin, Christina Utecht, wurde sogleich für ihr Engagement mit der Ehrennadel der Jugendfeuerwehren des Landes in Silber geehrt. Das Bastorfer Jugendwehrteam hatte 2016 beim Löschangriff sogar den Amtssieg errungen. Einstimmig ist am Samstag Gudrun Gringel als stellvertretende Wehrführerin wiedergewählt worden. th

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ralswiek

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.