Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kreiskulturrat wählt Franz Kröger zum Delegierten

Bad Doberan Kreiskulturrat wählt Franz Kröger zum Delegierten

Der Leiter der Kunsthalle Kühlungsborn wurde einstimmig gewählt / Gremium arbeitet dem Landeskulturrat zu

Bad Doberan. Franz Kröger, Leiter der Kunsthalle Kühlungsborn, ist der Delegierte des Kunst- und Kulturrates des Landkreises Rostock für den Landeskulturrat. Darauf einigten sich die erschienenen Mitglieder des Kreiskulturrates, der sich am 9. März in Schwaan gegründet hat. Als erster Stellvertreter stellte sich Jörg Mücket, Keramiker aus Groß Beesen zur Verfügung. Die zweite Stellvertreterin ist Carolin Kampehl.

 

OZ-Bild

„Künstler werden in der Förderpolitik des Landes benachteiligt. Wir sind ein Sprachrohr und eine Lobby für Kulturschaffende.Franz Kröger, Delegierter für den Landeskulturrat

Quelle:

Auf der gestrigen Sitzung im Kornhaus Bad Doberan haben die Mitglieder einen Grundsatzbeschluss aufgestellt, in dem sie Ziele und Vorgehensweise definiert haben. Dem neuen Delegierten Franz Kröger geht es um die Durchsetzung von „demokratischen Strukturen in der Förderpolitik für die Kultur“, sagte er. Regularien für Fördermittelanträge sollen vereinfacht werden. Er wolle ebenso die Kommunikation zwischen der Basis und den Ministerien schaffen. Basis – das seien alle freischaffenden Künstler und alle, die in Kultureinrichtungen arbeiten. „Künstler werden in der Förderpolitik benachteiligt“, sagt Kröger und erhält Zustimmung von seinen Stellvertretern. Mücket ergänzt: „Mecklenburg-Vorpommern ist das Land mit den meisten Künstlern. Sieben von 1000 Einwohnern sind künstlerisch tätig. Die Kunst ist der einzige Bereich, in dem es keine professionelle Förderrichtlinie gibt.“ Längst sei Kultur ein Wirtschaftsfaktor und eng mit dem Tourismus verbunden.

Der Kreiskulturrat versteht sich als Stimme und Lobby für all jene, die sich nicht mit Förderanträgen und Regularien auskennen und dafür nicht die nötige Ruhe haben. Was diesen Bereich angeht, sieht sich Carolin Kampehl, die über wichtige Kontakte verfüge, an der richtigen Stelle.

Kröger stellte sich freiwillig zur Wahl. Er habe oft Sitzungen des Landeskulturrates besucht und Vorschläge eingebracht. Nie seien diese ernst genommen worden. „Da dachte ich mir, ich müsste mich dringend einbringen“, gab er als Begründung für seine Entscheidung an. Er selbst sei „relativ unabhängig“ und die Kunsthalle werde durch die Stadt Kühlungsborn gut gefördert. „Außerdem kenne ich fast alle Künstler und Kultureinrichtungen in dem Land.“ Er ist Kunst-, Kultur- und Theaterwissenschaftler, Mitbegründer des „Neuen Forums“ und des „Runden Tisches“. Allerdings sei er kein Teamworker, er könne aber gut Teams bilden.

Der Kreiskulturrat ist ein beratendes Gremium und besteht aktuell aus zehn bis 15 Mitgliedern und befindet sich in der Gründungsphase. Interessierte können dem Gremium noch beitreten. Er arbeitet dem Landeskulurrat zu. Dieser berät den Minister in kulturpolitischen Fragestellungen, zu kulturellen Zielen und neuen Förderschwerpunkten.

kas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mercedes-Teamchef
„Toto“ Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes.

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.