Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
16. Kabarett-und Kleinkunsttage: Viel Theater in der Kunsthalle

Kühlungsborn 16. Kabarett-und Kleinkunsttage: Viel Theater in der Kunsthalle

Von Donnerstag bis Sonnabend bringen drei Kabarettisten Biss und Humor auf die Bühne

Kühlungsborn. Drei Tage steht in Kühlungsborn alles unter dem Motto Kabarett. Zum 16. Mal werden die Lachmuskeln zu aktuellen gesellschaftlichen und politischen Themen in der Kunsthalle strapaziert. Ab Donnerstag steht jeweils um 19 Uhr ein Komiker auf der Bühne in der Ostseeallee 48.

Den Auftakt macht Puppenspieler Jörg Jará. Er gehört zu den gefragtesten Bauchrednern Deutschlands. In seinem Programm „Ich bin viele“ gerät er mit seinen Puppen – dem schüchternen Karlchen, der halbseidenen Olga, dem rechthaberischen Erwin Jensen und der dominanten Hilde Sommer – in absurde Gespräche. Gekonnt überspitzt er in seinen Shows menschliches Verhalten und zeigt, dass in jeder Alltagssituation etwas Komisches stecken kann.

Männer in der Midlife-Crisis – diesem Thema widmet sich Peter Vollmer am Freitag in seinem Programm „Frauen verblühen, Männer verduften – Folge 2“. Er ist kein unbekanntes Gesicht bei den Kabarett-Tagen. Bereits 2011 sorgte er in Kühlungsborn für Unterhaltung. Golfspielen, Bauchansatz, Burn out und die Zweitfrau – gibt es wirklich nichts Wichtigeres als die Frage nach der eigenen Rente, dem richtigen Joggingschuh und dem dazu passenden Rotwein? Wo sind die Weltverbesserer geblieben? Das fragt sich der Komiker und überlegt, dem ganzen Wahnsinn zu entfliehen.

Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet am Sonnabend Gisela Oechelhaeuser. Sie bringt ihre Show „Selber schuld“ auf die Bühne. Es wird ihr letztes großes Solo sein. Intelligent, bissig und wortgewaltig, packt sie aktuelle, brisante Themen an. Ob Kampfdrohnen, Flüchtlingsdrama auf dem Mittelmeer, irrwitziger Sprachgebrauch, Psychologie der Angst oder Umgang der Gesellschaft mit dem Alter – Gisela Oechelhaeuser holt zum Rundumschlag aus. Leichte Kost ist es nicht, die die 72-Jährige serviert. Ihre Programme fordern das Publikum, das mitdenken soll und möchte.

Kabarett-Tage in der Kunsthalle Kühlungsborn, Ostseeallee 48, jeweils 19 Uhr. Tickets unter ☎ 03 82 93/ 75 40, Eintritt: je 17 Euro, für Kühlungsborner oder Kurkarten-Besitzer je 15 Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Von Fantasie und Umwelt

Cornelia Funke lässt den „Drachenreiter“ zurückkehren: 19 Jahre nach ihrem Fantasy-Hit hat die Autorin einen - lang ersehnten - zweiten Band geschrieben.

mehr
Mehr aus Kühlungsborn
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.