Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Erster Gottesdienst im Konzertgarten

Kühlungsborn Erster Gottesdienst im Konzertgarten

Pfingstmontag laden zehn Kirchengemeinden der Region nach Kühlungsborn ein

Voriger Artikel
Kühlungsborn erste Wahl für Seminar der Klimaforscher
Nächster Artikel
Straßenbau in Ost noch bis Juni

Sie bereiten den Regionalgottesdienst vor (v.l.n.r.): Pastor Matthias Borchert, Pastorin Ulrike Dietrich, Pastor Albrecht Jax, Vikarin Julia Schmid und Kantor Matthias Bönner.

Quelle: Rolf Barkhorn

Kühlungsborn. Wenn am Pfingstmontag am Vormittag das Wetter genauso passabel wird, wie beim gestrigen Ortstermin im Konzertgarten Ost, dann wäre das für das Organisationsteam des bevorstehenden Regionalgottesdienstes schon die halbe Miete.

Willkommen sind Urlauber und Einheimi- sche aus den beteiligten Kirch- gemeinden.“Matthias Borchert,

Pastor, ev. Kirchgemeinde Kühlungsborn

„Wir wünschen uns natürlich, dass viele Menschen an diesem ersten zentralen Gottesdienst im Konzertgarten Ost am Pfingstmontag teilnehmen. Willkommen sind Urlauber und natürlich die Einheimischen aus den zehn beteiligten Kirchengemeinden“, betont Matthias Borchert, Pastor der evangelischen Kirchengemeinde in Kühlungsborn.

Seit einigen Jahren schon treffen sich die Christen der evangelischen Kirchengemeinden Bad Doberan, Bucholz, Kröpelin, Kühlungsborn, Lambrechtshagen, Lichtenhagen-Dorf, Parkentin-Hanstorf, Rethwisch, Satow und Steffenshagen jeweils am Pfingstmontag zum gemeinsamen Gottesdienst an einem Ort. In allen anderen Kirchen der Region sind an diesem Tag dann keine Andachten. „In den vergangenen zwei Jahren war der Regionalgottesdienst in Althof, davor im Hütter Wohld“, berichtet Pastor Albrecht Jax aus Bad Doberan. Er hatte die Idee, die Pfingstandacht in diesem Jahr in Kühlungsborn durchzuführen, gehört mit zum Organisationsteam und ist am Pfingstmontag zusammen mit Vikarin Julia Schmid auf der Bühne des Konzertgartens Ost für die Lithurgie — das Führen durchs Programm — zuständig. Die Predigt aus Anlass des christlichen Festtages teilen sich an jenem Vormittag Pastor Borchert und Pastorin Ulrike Dietrich aus der Gemeinde Rethwisch.

Eine verantwortungsvolle Aufgabe hat auch Kantor Mathias Bönner aus Bad Doberan. Er stellt das musikalische Programm zusammen. „Dazu werden wir Mitglieder aus mehreren Chören zu einem großen Vocal-Ensemble zusammenfassen. Mit dabei ist auch der Gospelchor aus Bad Doberan. Beim Posaunenchor verfahren wir genauso. Auch dafür kommen auf der Bühne Bläser aus den Gemeinden zusammen“, erklärt Bönner. Für den Auftritt im Konzertgarten üben die Sänger und Bläser jeweils in ihren Heimatgemeinden, eine erste gemeinsame Probe wird jedoch erst kurz vorm zentralen Gottesdienst möglich sein. Nach dem offiziellen Teil, der um 11 Uhr beginnt, ist ein gemeinsames Picknick geplant, zu dem jeder Proviant und Geschirr selbst mitbringt. Die Einnahmen aus der Kollekte sollen in diesem Jahr Kindern aus dem strahlenverseuchten Gebiet um Tschernobyl zugute kommen.

Von Rolf Barkhorn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock-Südstadt

Das Erzbistum Hamburg will aus Kostengründen künftig selbst als Schulträger auftreten / Die Bernostiftung ist verunsichert und verweist auf solide Finanzen und gute Arbeit

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kühlungsborn
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.