Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Gewalt gegen Frauen: Immer mehr Hilfesuchende

Kühlungsborn Gewalt gegen Frauen: Immer mehr Hilfesuchende

60 Betroffene haben sich dieses Jahr beraten lassen

Kühlungsborn. . Es war noch nicht ganz dunkel, als der Eingangsbereich des Kühlungsborner Rathauses schon hell erleuchtet war. Grund: der internationale Tag „Nein zu Gewalt an Frauen und Mädchen“. Die Beratungsstelle des Internationalen Bundes (IB) Kröpelin und Kühlungsborns Gleichstellungsbeauftragte Roswita Mehl haben deshalb zu einer Lichteraktion aufgerufen.

Bürgermeister Rainer Karl (parteilos), Verwaltungsmitarbeiter und einige Besucher verfolgten gestern das Treiben in der Ostseeallee. Für jede Frau, die 2016 zur Beratungsstelle gekommen ist, wurde ein Teelicht angezündet. Insgesamt waren es 58. Hinzu kommen zwei für Männer, die sich nach häuslicher Gewalt beraten lassen haben.

„Es sind aber knapp 20 weniger, als noch im vergangenen Jahr“, sagt Ellen Schlutow, Leiterin der IB-Beratungsstelle. Aber nur deshalb, da die Zahl der Anlaufstellen zugenommen habe. Auf den Landkreis Rostock hochgerechnet, haben 395 Frauen Beratungsstellen aufgesucht. „Die Dunkelziffer ist weitaus höher. Statisch gesehen ist deutschlandweit jede vierte Frau betroffen“, berichtet Familienhelferin und IB-Mitarbeiterin Wiebke Bache. Häusliche Gewalt sei auch die Ursache für viele Erkrankungen. „Zu erkennen ist es nicht nur durch äußerliche Erscheinungen wie Hämatome. Viele seelische Erkrankungen hängen mit häuslicher Gewalt zusammen“, sagt sie. mo

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Noch immer ist die Scham, häusliche Gewalt anzuzeigen, groß – auch in Nordwestmecklenburg. GRAFIK: BENJAMIN BARZ

Ein junger Mann und eine junge Frau erzählen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kühlungsborn
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.