Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Kunsthandwerker sammeln für schwerkranke Kinder

Kühlungsborn Kunsthandwerker sammeln für schwerkranke Kinder

Nicht nur an sich selbst denken, sondern von dem, was einem Gutes widerfährt, abgeben.

Voriger Artikel
Mollifahrt mit Hexe und Spukgeschichten
Nächster Artikel
Angelika Negnal zaubert Filzfiguren

Holzbildhauer Klaus-Dieter Meyer aus Kühlungsborn freut sich über das gute Spendenergebnis zugunsten schwerkranker Kinder.

Quelle: S. Hügelland

Kühlungsborn. Nicht nur an sich selbst denken, sondern von dem, was einem Gutes widerfährt, abgeben. Das haben sich die 30 bis 35 Teilnehmer der Kunsthandwerkermärkte in Kühlungsborn West seit zwei Jahren auf die Fahnen geschrieben. In diesem Jahr sammelten sie bereits 1834,91 Euro, die nun schwerst erkrankten Kindern zugute kommen. Der Markt ist vor allem wegen Qualität und Vielfalt der Angebote sowie, dem Ambiente im Konzertgarten zum Besuchermagneten für Urlauber und Einheimische geworden.

Die damit verbundene Spendenaktion, die „durch viele kleine Aktivitäten ein super Ergebnis erbracht hat“, liegt Organisator und Holzbildhauer Klaus-Dieter Meyer besonders am Herzen. „Kunsthandwerker müssen ihren Lohn sehr hart erarbeiten, um so lobenswerter ist es, dass rund 200 Euro mehr in der Box waren als im vergangenem Jahr“, sagt Klaus-Dieter Meyer erfreut und: „Wir wollen uns noch steigern.“ Meyer überwies das Geld wie schon im vergangenem Jahr an Professor Carl Friedrich Classen. Dieser leitet die spezialisierte ambulante Palliativ-Versorgung (SAPV) von Kindern und Jugendlichen „Mike Möwenherz“ an der Universitätsklinik in Rostock. „Dort sind nicht nur an Krebs Erkrankte. Vor allem sind es auch Kinder und Jugendliche mit Muskelschwund und neurologischen Stoffwechselerkrankungen, die ein langes Siechtum haben“, so der Professor. „Zuhause können ihnen ihre Wünsche erfüllt werden, sie können die Geschwister um sich haben und anderes.“ Auch wenn im Krankenhaus Eltern mit übernachten können, sei eine Pflege zu Hause unter Einbeziehung eines Notfalltelefons für die Betroffenen in ihrer allgemein schon schwierigen Lage angenehmer. Dass sie dort auch medizinische, pflegerische und psychosoziale Unterstützung erhalten, dafür sorgt die SAPV „Mike Möwenherz“, die sich 2014 gründete. Es ist die einzige Versorgung dieser Art in ganz MV. Bewährt hat sich bei Kindern die Musiktherapie. „Kinder, die sonst kaum Regung zeigen, lächeln beim Klang der Instrumente“, berichtet der Mediziner. Zu diesem Lächeln wollen die Kunsthandwerker mit ihrer Spendenbox beitragen.

sah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Auch in diesem Jahr sammelt das Johanniterhaus Bad Doberan gepackte Schuhkartons für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kühlungsborn
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.