Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Regelung zu Plakatwerbung

Kühlungsborn Regelung zu Plakatwerbung

Viele Straßen in Kühlungsborn müssen frei bleiben

Kühlungsborn. Im Vorfeld der Landtagswahlen am 4. September hat die Stadt Kühlungsborn jetzt Regelungen zu Plakatwerbungen veröffentlicht. Demnach müssen Rudolf- Breitscheid-Straße, Hafenstraße, Ostseeallee, Bürgerweg, Hermann-Löns-Weg vom Wald bis Hafenstraße, Strandstraße von Ostseeallee bis Doberaner Straße, Fischersteig, Dünenstraße, Lindenstraße, Hermannstraße, Poststraße von Hermannstraße bis Hermann-Häcker-Straße sowie die Strandpromenade von Wahlplakatierungen freigehalten werden.

Innerhalb einer Zeit von drei Monaten vor der Wahl ist Plakatwerbung darüber hinaus im Bereich von Kreuzungen und Einmündungen, vor Bahnübergängen und am Innenrand von Kurven unzulässig. Innerhalb von zwei Wochen nach dem Wahltag müssen die Plakate aus dem öffentlichen Verkehrsraum entfernt werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kühlungsborn
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.