Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Rerik muss keine Kredite aufnehmen

Rerik Rerik muss keine Kredite aufnehmen

Haushalt ist beschlossen / Steuersätze bleiben unverändert / Schule hat Priorität

Voriger Artikel
Neue Hütten: Entscheidung steht aus
Nächster Artikel
Peter Menzel ist erster Kandidat

Manfred Baumann, Vorsitzender des Reriker Finanzausschusses, steht mit dem beschlossenen Haushalt in der Hand vor dem Gebäude, das zur kombinierten Grundschule mit Kita und Hort umgebaut werden soll.

Quelle: Fotos: Mathias Otto

Rerik. Das Ostseebad Rerik ist handlungsfähig. Die Gemeindevertreter haben auf ihrer jüngsten Sitzung den Haushalt für das Jahr 2017 beschlossen. Das Wichtigste vorweg: Die Stadt steht finanziell gut da. Der Haushalt ist ausgeglichen, Rerik muss keine Kredite aufnehmen. Die Steuersätze bleiben unverändert.

OZ-Bild

Haushalt ist beschlossen / Steuersätze bleiben unverändert / Schule hat Priorität

Zur Bildergalerie

Knapp 3,4 Millionen Euro beträgt die Summe, über die das Ostseebad verfügen kann. Beim größten Projekt soll dabei Geld in den Nachwuchs investiert werden, berichtet Manfred Baumann (SPD). Der Vorsitzende des Finanzausschusses spricht von fast 1,4 Millionen Euro, die für eine kombinierte Grundschule mit Hort und Kita ausgegeben werden können. „Ein gewisser Eigenanteil muss vorgewiesen werden, um dafür Förderungen zu bekommen. Die Termine für Vorbesprechungen sind fixiert. Wir gehen davon aus, dass wir noch in diesem Jahr die Baugenehmigung erhalten und 2018 mit den Arbeiten beginnen können“, so Manfred Baumann. Als Gebäude wurde das Jugendgästehaus „Regenbogen“ ausgewählt. Bis Ende 2016 betrieb es der Arbeiter-Samariter-Bund.

„Wir sind froh, dass wir nun einige über längere Zeit verfolgte Investitionspläne umsetzen können“, berichtet der Finanz-Chef. WC-Anlagen gehören dazu – in der Stadt sowie in den Ortsteilen. Mehr als 900000 Euro sind dafür eingeplant. Blengow und Russow bekommen Zuschüsse für ihre Gemeindehäuser. In Blengow soll am bestehenden Haus ein Anbau erfolgen, in Russow für knapp 280000 Euro neu gebaut werden.

Auch beim Thema Tourismus plant das Ostseebad einige Änderungen. So sollen Besucher künftig auch mit EC-Karte ihre Parkgebühren bezahlen können. Zwei dieser Automaten sollen für 10000 Euro zwei alte ersetzen. „In der Vergangenheit war es oft so, dass Gäste kein Kleingeld dabei hatten und Geldscheine erst wechseln mussten, bevor sie ihr Auto abgestellt haben. Das soll besser werden“, sagt Baumann. Mit einem neuen Quad (16000 Euro) werde künftig die Strandversorgung verbessert. Unter anderem sollen die Retter von der DLRG entlastet werden, die bisher ihr Equipment bis zum Strand tragen mussten.

Geld soll auch in die Hand genommen werden, um etwa den Rad- und Wanderweg entlang der Küste zu sichern. „Mit einem Eigenanteil von 230000 Euro haben wir hier eine solide Grundlage geschaffen“, sagt er. Auch die Seebrücke soll in Angriff genommen werden, „die Weichen dafür sind gestellt“. Hier wird über einen Ersatzneubau nachgedacht. Mit einer Summe von 400000 Euro sollen Planungs- und Nebenkosten sowie der Eigenanteil abgedeckt sein.

„Was aber nach wie vor kritisch ist, ist die Entwicklung der Verpflichtungen. Durch die Kreisgebietsreform sollte es zu Senkungen kommen. Bei uns ist es nicht ersichtlich“, berichtet Manfred Baumann.

Innerhalb von zehn Jahren ist die Kreisumlage um 29,28 Prozent auf 709 621 Euro gestiegen. „Ich erwarte, dass die Umlage geändert wird, zugunsten der Kommunen.“

Mathias Otto

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kühlungsborn
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.