Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Reriks Museum sucht weitere historische Gesangsbücher

Rerik Reriks Museum sucht weitere historische Gesangsbücher

Ausstellung zeigt erste Exemplare/Für Lutherjahr 2017 soll Sammlung größer werden

Rerik. In Hinblick auf das bevorstehende „Lutherjahr 2017“ stellt das Reriker Heimatmuseum eine Sammlung von Büchern und Kirchendokumenten vornehmlich aus privaten Quellen zusammen.

 

OZ-Bild

Thomas Köhler präsentiert evangelische Gesangbücher aus dem 19. und 20. Jahrhundert im Heimatmuseum Rerik.

Quelle: Sabine Hügelland

Es war üblich, zur Konfirmation ein besonders schönes Exemplar zu verschenken."Thomas Köhler

Museumsleiter

Heimatmuseum Rerik

Dafür kamen bis jetzt genug Exemplare allein an Gesangsbüchern zusammen, dass Museumsleiter Thomas Köhler schon mit einer erste Sonderausstellung mit 23 mecklenburgischen evangelischen Gesangbüchern aus dem 19. und 20. Jahrhundert beginnen kann.

„Es war üblich, zur Konfirmation ein besonders schönes Exemplar zu verschenken", weiß Köhler. Solch ein besonderes Buch hat er in der Sammlung. Es stammt aus dem Jahr 1863, ist in Samt eingeschlagen und mit Verzierungen versehen. Ein anderes Buch trägt nur ein schlichtes Kreuz – es ist eine Nachkriegsausgabe von 1919. „Heute sind die Gesangsbücher überwiegend schlicht und praktisch gehalten", so Köhler. Früher wurden den Büchern mehr Wertigkeit gegeben, waren sie doch auch Statussymbol.

In der Ausstellung kann die Entwicklung gut nachvollzogen werden. Und Köhler wünscht sich, dass diese Präsentation noch wächst. „Es wäre doch schön, wenn noch mehr Bücher hier im Museum zu Ehren kommen könnten", bittet er die Mecklenburger, auf ihren Dachböden und in den Bücherregalen nach alten Exemplaren zu stöbern. Es war schon lange ein Wunsch von Thomas Köhler, aus dem Museumsfundus solch eine Exposition zusammenzustellen. Viele Bücher erhielt er von Einheimischen. Für zusätzliche Informationen recherchierte er über die Geschichte der Kirche in Mecklenburg-Vorpommern.

Rund 80 Prozent der Bevölkerung des Landes gehören aktuell jedoch keiner Konfession an. Für viele Menschen sind Religion und Kirche seit zwei oder drei Generationen kein Thema mehr. Die Mecklenburgische Landeskirche zählt etwa 194 000 Gemeindeglieder. Bei knapp 1,7 Millionen Einwohner sind es gerade mal 18 Prozent evangelische Christen. Ein besonderer Schatz ihrer Kirche sind die 84 Stadt- und 580 Dorfkirchen, die die Landschaft Mecklenburgs wesentlich mit prägen. Und in ihnen werden noch heute aus verschiedenen Anlässen Kirchenlieder aus Gesangsbüchern gesungen.

Die Geschichte und Entwicklung des Gesangbuches ist eng verknüpft mit der Geschichte des Kirchenliedes. Reformator Martin Luther (1483-1546) schätzte das Kirchenlied auch zur Vermittlung von Lehraussagen. Das in Samt eingeschlagene Mecklenburgische Kirchgesangsbuch von 1863 stammt aus Schwerin.

Darin enthalten sind unter anderem Morgen-, Tisch-, Abend-, Sonntags-, Oster-, Pfingst-, Advents-, Weihnachts- und Neujahrslieder. Einige Lieder handeln vom christlichen Leben, vom Kreuz, von Trübsal und Anfechtung. Es gibt Trost-, Freuden- und Jesuslieder. Andere handeln vom jüngsten Gericht, vom Himmel und vom ewigem Leben oder von der Verdammnis. Im Anhang des Buches finden sich auch Gebete für verschiedene Anlässe.

Sabine Hügelland

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirchdorf/Dambeck
Pastor Johannes Staak mit Hannah Eggert (15), Elisabeth von Erffa (15), Maike Winter (14), Pia Rüsch (13), Niklas Ehrlich (14), Janne Evers-Szabo (14) und Nikolaus von Erffa (14, v. r.).

Jugendliche sagen bewusst und öffentlich Ja zum christlichen Glauben

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kühlungsborn
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.