Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
„The Face“ zeigt Fotografien im Reriker Heimatmuseum

Rerik „The Face“ zeigt Fotografien im Reriker Heimatmuseum

Portraits und Akte: Der Künstler Sven Becker stellt bis zum 3. Juni im Ostseebad auch Grafiken aus

Voriger Artikel
Saison-Parkplatz soll Ortszentrum entlasten
Nächster Artikel
Kühlungsborn erste Wahl für Seminar der Klimaforscher

André Helbig schaut sich mit seinen Kindern Valerie und Kilian die neue Ausstellung im Heimatmuseum an — hier das Porträt des Künstlers Günter Brock.

Quelle: Sabine Hügelland

Rerik. Das Reriker Heimatmuseum zeigt bis zum 3. Juni Fotografien und Grafiken des Künstlers Sven Becker. Die Gesichter auf den Fotos wirken klar, ehrlich, ungeschönt. „Das ist mir wichtig“, sagt Becker. „Ich möchte die Menschen so authentisch wie möglich darstellen.“ Mehrmals bekam er Kanzlerin Angela Merkel vor seine Fotolinse, aber auch regionale Künstler wie etwa Günter Brock. Dabei zähle für ihn meist der „Augenblick“.

OZ-Bild

Portraits und Akte: Der Künstler Sven Becker stellt bis zum 3. Juni im Ostseebad auch Grafiken aus

Zur Bildergalerie

Sein Werdegang führte den 42-Jährigen von der Malerei und Fotografie über das Theater zur Pantomime. Becker ist als „The-Face“ ein Begriff für viele Kunstinteressierte. Seit 2006 tritt er in diesem Genre im In- und Ausland auf und setzt mit seinem Künstlernamen den Fokus auf sein eigenes Porträt.

Beeinflusst wurde Becker durch zeitgenössische Künstler und vor allem seinen damaligen Lehrer Jochen Bertholdt, einem bekannten Rostocker Grafiker. Verletzlichkeit, Stärke — die Grundeigenschaften von Menschen zu zeigen ist ihm wichtig. So stellt Becker im Heimatmuseum auch Akte aus, deren Erotik nicht im Vordergrund steht: „Das ist ja nichts Besonderes mehr in der Kunst.“ Auch sie erzählen eine Geschichte. Die von Macht und Verletzlichkeit, von Weiblichkeit, die sich auch männlich zeigen darf.

Becker wurde in Kühlungsborn geboren: „Die Landschaft hat mich geprägt. Meine Kinder leben hier. Ich habe hier segeln gelernt und auch kentern. Die Verbindung zwischen Haff und Ostsee ist einzigartig.“ Künftig soll der Malerei wieder mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden, sagt er: „Zwei Projekte werden bald in Rostock laufen.“

Aktuell unterstützt Sven Becker unter anderem ein Schülerprojekt des Instituts für neue Medien Rostock, und er ist als „Botschafter“ für die durch den Lexikus-Verlag ins Leben gerufene Kinderbuchfigur „Hein Hannemann“ in Bildungseinrichtungen unterwegs.

Von sah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

Christoph Daum war eines der größten deutschen Trainertalente, ein angehender Bundestrainer. Heute steht sein Name auch für einen der größten Skandale im Fußball.

mehr
Mehr aus Kühlungsborn
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.