Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Künstlerin kehrt in Heimat zurück

Kühlungsborn Künstlerin kehrt in Heimat zurück

Japanerin Yoshiko Okada lebte drei Jahre lang im Ostseebad Kühlungsborn.

Voriger Artikel
Schulen in der Münsterstadt sind gesichert
Nächster Artikel
Entspannt nach Rostock fahren

Künstlerin Yoshiko Okada (v. l.), Produktionsleiter Alexander Häbe und Frank Röntgen, Inhaber vom gleichnamigen Café, stehen vor einigen der 80 Werken der Künstlerin.

Quelle: Mathias Otto

Kühlungsborn. Wenn Yoshiko Okada nach Japan zurückkehrt, hat sie nicht nur ihre Kunstwerke, sondern auch viele Erinnerungen im Gepäck. Erinnerungen an die Menschen aus Kühlungsborn (Landkreis Rostock), aber auch an die Zeit als Künstlerin im Ostseebad. Viele Jahre lang lebte sie hier. Nun ist die Sehnsucht nach Familie und Freunden zu groß. Mit einer Ausstellung wird die 35-Jährige verabschiedet.

Mathias Otto

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Besuch in der Türkei

Deutschland und die Türkei waren lange Zeit ziemlich beste Freunde. Davon ist nicht viel übrig. Steinmeiers Kritik am neuen türkischen Politikstil ist deutlich. Schließlich ist er noch nicht Präsident, sondern noch Außenminister.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist