Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Ali Zülfikar zeigt meisterhaftes Können

Kühlungsborn Ali Zülfikar zeigt meisterhaftes Können

In der Kühlungsborner Kunsthalle sind Porträtzeichnungen in Übergrößen zu sehen

Voriger Artikel
10000 Euro für Vereinsarbeit in Bad Doberan
Nächster Artikel
„Klock 8“ zeigt Fotos aus dem Stahlwerk

Die Kunsthalle im Ostseebad Kühlungsborn zeigt Werke des Malers Ali Zülfika — vor allem Porträtzeichnungen.

Quelle: Sabine Hügelland

Kühlungsborn. Gewaltig, imposant, beeindruckend: Die neue Exposition in der Kühlungsborner Kunsthalle mit Werken des Malers Ali Zülfikar zeigt meisterhaftes Können.

Seine Porträtzeichnungen in Übergröße erfassen die Seele des Dargestellten. Sie gehen ans Herz des Betrachters. Porentief lässt der Künstler ihn eintauchen in die Gesichter. Die — meist vom Alter gezeichnet — sind gerade mit all den Furchen und Falten, mit der vom Leben gegerbten Haut wunderschön.

Ja, fast schon poetisch, wie das Bild einer älteren Dame zeigt, die versunken in sich ihre Haare zu einem Zopf flechtet. Andere Gesichter schauen den Betrachter an, schmunzeln oder wirken, als seien sie mit den Gedanken irgendwo.

Die Darstellungen erscheinen wahrhaftiger als fotografische Abbildungen. Ali Zülfikar malt sie seit einigen Jahren nur noch mit dem Bleistift auf Leinwand, auch Büttenpapier. Dadurch erzielen sie eine gewisse weiche Ausstrahlung, die der Darstellung die Härte nimmt. Eine spezielle, selbst entwickelte Schicht, verhindert das Verwischen der Bleistift-Kunstwerke. „Ali Zülfikar möchte die Seele der Menschen verstehen und in seinen Werken ihre Geschichten erzählen“, sagt der Leiter der Kunsthalle, Franz Norbert Kröger.

„Das Besondere sind die vielen Töne und Schattierungen, die ich mit dem Bleistift herausarbeite", sagt der Künstler. „Ich arbeite Schicht für Schicht die Persönlichkeit des Menschen heraus“, betont der Künstler weiter. Fehler dürfen dabei nicht auftreten, die blieben sichtbar, erklärt er. „Deshalb muss ich vorher genau planen“, sagt Ali Zülfikar. Die Kunsthalle im Ostseebad zeigt von ihm auch Malereien, die er mit traditionell türkischer, auf Pflanzenbasis beruhender Wollfarbe herstellte. Den Herstellungsprozess entwickelte Ali Zülfikar weiter.

Gerade in den schlanken Baumporträts zeigt sich ihr Vorteil: Die Oberfläche ist rissig wie echte Baumrinde und damit erscheinen die Bilder plastischer. Geboren wurde der Künstler Anfang der 70er-Jahre in Yavuzeli in der Türkei. Er lebt jetzt in Köln.Kunsthalle Kühlungsborn: Ostseeallee, Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 12 bis 17 Uhr

Von sah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stockholm

Landwirt, Fünffach-Opa, Autonarr: Schwedens König Carl XVI. Gustaf wird am Samstag 70. Am Schloss zeigt er sich dann den Schweden. Die hoffen aber, auch jemand anderes zu Gesicht zu bekommen.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.