Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Das große Dorffest organisieren alle mit

Wiendorf Das große Dorffest organisieren alle mit

Weltenbummlertour, Turnier, Disco: Kulturverein, Sportler, Feuerwehr und Kindergarten lädt zum Feiern

Voriger Artikel
Reinshagen feiert am Wochenende großes Dorf- und Sportfest
Nächster Artikel
„De Drom“ besitzt jetzt Neubukows Bahnhof

Jeannine Rehfeldt (l., Kindergarten) und Gudrun Olschewski (r., Kulturverein) freuen sich mit Finja, Kevin, Till, Aurelia, Moni und Vanessa auf viel Spaß beim großen Dorffest.

Quelle: Claudi Tupeit

Wiendorf. Die Fußballer laufen sich warm, die Kameraden wienern das neue Feuerwehrauto und die Mitglieder des Kulturvereins brüten über den letzten Vorbereitungen für das Dorffest auf und am Sportplatz am morgigen Sonnabend in Wiendorf. Nur die „Landzwerge“ genießen bereits entspannt die Tage vorm Fest im Kindergarten. Die „wilden Wichtel“, „Käfer“ und „Schmetterlinge“ haben mit ihren Erzieherinnen geübt, gemalt und gebastelt: ein breites Stoffbanner am Zaun weist auf den Tag hin, außerdem führen die „Großen“ einen Tanz vor Publikum auf.

Im kleinen Wiendorf bei Schwaan ist der Kindergarten mittendrin statt nur dabei. Im wahrsten Wortsinn. Das Haus liegt genau im Zentrum, umgeben von Fußballfeld, Feuerwehrhaus und Gaststätte – quasi den Stammsitzen der drei Ortsvereine. „Vor zwei Jahren kam der Gedanke, dass es doch sinnvoll wäre, wenn nicht jeder sein Sommerfest für sich feiert, sondern wir alle gemeinsam“, erzählt die Kita-Leiterin Jeannine Rehfeldt (42). Schließlich könne jeder voneinander profitieren. Alle Erzieherinnen halten sich den Sonnabend frei, um die lütten Besucher des Festes und die Kindergartenkinder zu bespaßen. Für ausreichend Gegrilltes sorgt dafür Gudrun Olschewski vom Kulturverein. „Mit meiner Gaststätte habe ich die Kapazitäten“, sagt die 63-Jährige.

Von zehn bis 14 Uhr wird’s erstmal sportlich. Passend zur Fußball-Europameisterschaft zeigt der Wiendorfer SV beim Fußballturnier, wie möglichst viele Tore geschossen werden. Um 13 Uhr heißt es Daumen drücken bei der Tombola und direkt nach dem Mittagsschlaf können die Knirpse auftrumpfen. Von 14.30 bis 17 Uhr sollen die Kinder im Vordergrund stehen. „Kapitän Jenson“ ankert mit seinem Liederprogramm auf der Bühne, kurz nach 15 Uhr entern die „Wichtel“, „Schmetterlinge“ und „Käfer“ die Fläche, um ihre Eröffnungstänze zu zeigen. Ab 15.30 Uhr werden dann alle – auch die „Quakfrösche“, wie die Krippenkinder heißen – zu Weltenbummlern. Fünf Erzieherinnen nehmen sie an ihren Ständen mit auf verschiedene Kontinente. Mit Anne Gehrke hüpfen sie gemeinsam durch Australien, bei Bianka Neumann wird „Pizza“ gebacken, Denise Herbrand entführt die Knirpse mit Stäbchen und Tee in die asiatische Esskultur, Christin Fabian nimmt sie mit in den Wilden Westen Amerikas und Mareen Buck trommelt sich mit ihnen durch Afrika. Alle bekommen einen Reisepass mit Fingerabdruck und passenden Landesflaggen.

Die Erwachsenen spielen in Teams um 18 Uhr das Spiel ohne Grenzen. Ab 20 Uhr gibt’s Disco von DJ Schochi.

Dorffest, Sonnabend, Wiendorf

Claudia Tupeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.