Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
„Der Hölle Rache“ in der HMT

Rostock „Der Hölle Rache“ in der HMT

Mit der „Zauberflöte“ feiert Mozart Premiere im Katharinensaal

Voriger Artikel
Tägliche Grenzüberschreitungen im Roten Pavillon
Nächster Artikel
Kunsthalle feiert 25-jähriges Jubiläum

Die Schauspieler Franziska Hiller und Jinho Baek wirken als Papagena und Papageno bei der „Zauberflöte“ mit.

Quelle: hmt

Rostock. Spannend, humorvoll, mystisch: Wolfgang Amadeus Mozarts (1756-1791) erfolgreichste Oper „Die Zauberflöte“. Heute feiert eine neue Inszenierung des Werks Premiere im Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater (HMT) in Rostock.

Die Premiere beginnt heute um 19.30 Uhr im Katharinensaal der HMT in Rostock. Sie ist ausverkauft. Es folgen weitere Aufführungen am 16., 19., 21., 22., 23., 25. und 26. Oktober.

Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht beauftragt, ihre Tochter Pamina (Nataliya Bogdanova) aus der Gefangenschaft ihres Gegner Sarastro zu befreien. Gemeinsam mit dem Vogelfänger Papageno (Jinho Baek) und ausgerüstet mit einer Zauberflöte macht sich Tamino auf den Weg in Sarastros Reich. Dort müssen sich die beiden Männer Sarastros Prüfungen unterziehen. Es singen und spielen Gesangsstudenten. Das Hochschulorchester wird musikalisch geleitet von Professor Christfried Göckeritz. Regisseur Franz-Joseph Dieken inszeniert regelmäßig in Hamburg und im Rahmen der Ruhrfestspiele Recklinghausen.

Seit ihrer Uraufführung 1791 haben sich die Interpretationen der Oper stark gewandelt. Die Inszenierung von Dieken hinterfragt, was passiert, wenn auch die dunklen Seiten des Märchens wahr werden, was passiert, wenn die Welt aus den Fugen gerät, wenn die Zauberflöte in unserer heutigen Welt ankommt – nicht, ohne sich besonders den humorvollen und berührenden Elementen zu widmen. Der Eintritt kostet 17 Euro, ermäßigt 9,30 Euro. Es gibt zuzüglich einen Abendkassenzuschlag.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Beim Casting. Mehr als 50 Tänzer aus aller Welt hatten sich für die Show beworben. Die Musik wird Frank Nimsgern komponieren, ausgezeichnet mit dem Fernsehpreis „Die Goldene Europa“.

Produzent Jörg Darkow engagierte den Amerikaner Marvin A. Smith für eine große Tanz-Theater-Show, die jeden Sommer mehr als 20 000 Besucher anlocken soll

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.