Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Doberaner bekommen Weihnachts-CD geschenkt

Bad Doberan Doberaner bekommen Weihnachts-CD geschenkt

Weihnachtliche Musik im Münster – 10000 Scheiben an Haushalte werden verteilt – Musikschüler und Chöre sind dabei

Bad Doberan. . Die neue Weihnachts-CD ist da. Vor dem dritten Advent soll sie an alle Doberaner Haushalte kostenlos verteilt werden. Über 200 kleine und große Musikerinnen und Musiker aus der Region wirkten nach vier Jahren wieder an der nun zweiten Weihnachts-CD aus dem Doberaner Münster mit.

 

OZ-Bild

Matthias Bönner hat die Fäden für die CD in der Hand. FOTO: RENATE PETER

Quelle:

Eine offizielle Vorstellung soll im gemeinsamen Konzert am 10. Dezember um 17 Uhr im Münster stattfinden, informiert Münster-Kantor Matthias Bönner. Der Idee eines großzügigen Spenders folgend war im Oktober wieder in großer Auflage (10000 Stück) eine zweite CD entstanden, auf der diesmal traditionelle Advents- und Weihnachtsmusik zu hören ist. „Beginnend mit einem mittelalterlichen einstimmigen Hymnus unternimmt sie eine Klangreise durch 13 Jahrhunderte Kirchenmusik. Das älteste deutsche Weihnachtslied, Harfenklänge, Duette jugendlicher Gesangschüler, Vokalquartett, Kammerchor, Flötenensemble, Kinder-, Erwachsenen- und Seniorenchor, Orgelmusik und Bläserklänge – in seiner ganzen Vielfalt ist diesmal vermehrt marianische Musik zu hören, die nicht nur klanglich hervorragend in den Münsterraum passt, sondern auch geschichtlich, war sie doch, wie viele Kirchen der Region, bis zur Reformation eine Marienkirche. Die gekrönte Maria im Hochaltar und die Mariaseite des Lettnerkreuzes sind dafür heute noch eindrucksvolles Zeugnis“, erklärt der Kantor.

Über 200 Solisten, Instrumentalisten und Choristinnen und Choristen musizierten in die Mikrofone, die vom 9. bis 21. Oktober im Münster aufgebaut waren. Weiterhin beteiligen sich neben der Kreismusikschule und der Kirchengemeinde u.a. der Frauenchor des Friderico-Francisceum-Gymnasiums und der Lehrerchor Bad Doberans, die Reriker Heulbojen sowie verschiedene Solisten, Chöre und Instrumentalensembles aus der Region. Die professionelle technische Realisierung der Aufnahmen, Mix und CD-Master-Erstellung für die Produktion der Weihnachts-CD mit regionalen Chören und Instrumentalisten übernahm Thomas Braun aus Rostock. Die inhaltliche und grafische Gestaltung des informativen Booklets führte Matthias Bönner durch. Im Zuge der Aufnahmen für die zweite Weihnachts-CD im Münster entstand in Zusammenarbeit zwischen dem Jugendstreichorchester der Kreismusikschule „Friedrich von Flotow“ und der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bad Doberan die Aufnahme des „Magnificat" von Antonio Vivaldi unter der Leitung von Kreiskantor Matthias Bönner. Die Idee einer neuerlichen Zusammenarbeit zwischen Kantor und Streichorchester sei von den Jugendlichen selbst gekommen, die sich an das Projekt „Weihnachtshistorie“ von H. Schütz (2013) gerne erinnerten, erklärt Matthias Bönner. Seit den Sommerferien probte er regelmäßig mit dem Jugendstreichorchester, wobei die jeweiligen Instrumentallehrer Claus Beigang und Corinna Fritzsch (Violine) und Kerstin Herbrich (Violoncello) die Töne in den jeweiligen Einzelunterrichten einübten und auch im Orchester mitspielen. Darüber hinaus bot das Magnificat zwei Gesangschülerinnen (Inken Sander und Luisa Böse) die Möglichkeit, ein im Unterricht bei Gesanglehrerin Maren Maxeiner erarbeitetes Duett „beizusteuern“. Aus der Kirchengemeinde übernahm Sophie Bönner aus dem Jugendchor eine Soloarie, Christiane Merkel und Silja Wiebe aus der Kantorei sangen chorsolistisch.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Jacqueline Boulanger bei Aufnahmen für das Berwerbungsvidoe zum Bundesvision Song Contest.

Die Rostocker Sängerin Jacqueline Boulanger hat sich für den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest am 13. Mai 2017 in Kiew beworben. Eine Jury entscheidet bis 2. Dezember, welche fünf Kandidaten in der ARD-Show am 9. Februar 2017 dabei sind.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.