Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Faschingsklub erhält Kühlungsborner Schippermütze

Kühlungsborn Faschingsklub erhält Kühlungsborner Schippermütze

Gute Laune, pure Lebensfreude, schrille Kostüme und bodenständige Musik – so beschreibt Ulrich Langer, Chef der Touristik-Service-Kühlungsborn (TSK), den diesjährigen Träger der Schippermütze.

Kühlungsborn. Gute Laune, pure Lebensfreude, schrille Kostüme und bodenständige Musik – so beschreibt Ulrich Langer, Chef der Touristik-Service-Kühlungsborn (TSK), den diesjährigen Träger der Schippermütze. Die Auszeichnung der TSK für ehrenamtliches Engagement, welches sich um den Tourismus im Ostseebad verdient gemacht hat, geht 2016 an den Faschingsklub Kühlungsborn (FKK).

Seit 23 Jahren sorge der Verein mit dem Sommerspektakel für eine einzigartige Veranstaltung, die sich in der Region, ja sogar in Deutschland etabliert habe. „Sie trägt zum touristischen Leben in der Stadt bei“, sagt Ulrich Langer bei der Verleihung am Sonnabendabend im Konzertgarten West. Wer den Preis jedes Jahr erhält, ist bis zur Verkündung eine Überraschung. Raffael Krull, stellvertretender Präsident, nahm die Schippermütze und einen 250-Euro-Scheck von Ulrich Langer entgegen. Krull stand im Trägerkleid mit weißer Perrücke auf der Bühne, da das Männerballett des FKK sowie die Prinzengarde zuvor zwei Tänze gezeigt hatten.

„Für uns als Verein ist es eine Würdigung, da wir ganzjährig für unser Ostseebad etwas tun“, sagt Raffael Kroll. Während sich der Verein beim Sommerspektakel nicht über zu geringe Besucher beklagen kann, sieht das im Winter schon anders aus. „Wir würden uns für den Fasching mehr Ressonanz wünschen“, sagt Raffael Kroll, der vor allem Hans und Edeltraut Flemming für ihre aktive Mitarbeit dankt.

Das Ehepaar ist Gründungsmitglied des FKK von 1979. Heute hat der Verein etwa 100 aktive Mitglieder. Das Sommerspektakel ist ein Samba-Umzug durch Kühlungsborn mit Beachparty und Programm der Vereine.

al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz

Astrid Leukroth aus Sassnitz stellt ihre Bilder in der chinesischen Hauptstadt aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.