Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
„Grenzgänger“: Deutsch-polnische Ausstellung

Bad Doberan „Grenzgänger“: Deutsch-polnische Ausstellung

Galerie „Roter Pavillon“ auf dem Doberaner Kamp widmet sich Leben zwischen zwei Welten

Voriger Artikel
Neu im Tanzstudio Walkenhagen: Hip-Hop und Capoeira
Nächster Artikel
Heimatmuseum zeigt Defa-Film „Spur der Steine“

Der Rote Pavillon zeigt die Ausstellung „Grenzgänger“.

Quelle: OZ

Bad Doberan. Unterstützt von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. lädt die Galerie „Roter Pavillon“ auf dem Doberaner Kamp vom 8.

Ausstellung: „Grenzgänger“, ab 8. Oktober, Roter Pavillon, Kamp, Bad Doberan; sonstige Öffnungszeiten: mittwochs bis samstags, 14 bis 17 Uhr

Oktober bis 19. November zu einer Ausstellung ein, in der vier Künstler aus zwei Ländern unter dem Titel „Grenzgänger“ Stellung zu einem inzwischen auch im vereinten Europa wieder aktuellen Thema nehmen.

Die Wahl der Beteiligten, die mit deutschem Hintergrund alle aus Polen stammen, teilweise aber inzwischen in Deutschland leben, vollzog sich nicht zufällig: Als sozusagen auf der deutsch-polnischen Grenze Geborene wuchsen sie in einer Welt auf, die geprägt war und ist von zwei Mentalitäten, zwei Sprachen, zwei Kulturen – in einer Welt also, in der Grenzerfahrung nicht nur unvermeidlich, sondern maßgeblicher Bestandteil der Sozialisation war.

Welche Rolle spielt dieser alltägliche Grenzgang in ihrem Lebensweg? Welchen Einfluss hat er auf ihre Weltsicht, auf ihr künstlerisches Schaffen genommen? Lassen sich Erfahrungen formulieren, die zumal in unserer heutigen Zeit von besonderer Bedeutung sein können? Die Ausstellung in Bad Doberan versucht, auf diese und andere mögliche Fragen Antworten zu geben.

Die Vernissage im „Roten Pavillon“ findet an diesem Samstag ab 17 Uhr im Rahmen der „Bad Doberaner Kulturnacht“ statt. Die vier Künstler Jola Golenia-Mikusz, Mauga Houba-Hausherr, Jan Masa und Damian Pietrek sind anwesend.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

Kulturhaus-Mitarbeiter ziehen positive Zwischenbilanz und wollen die nächste Generation ins Haus locken

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.