Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kunsthandwerk und Eisvergnügen

Kühlungsborn Kunsthandwerk und Eisvergnügen

Das Ostseebad bereitet sich auf Weihnachtsmarkt vor / Eisbahn bleibt bis Ende Februar geöffnet

Voriger Artikel
Konzert im alten Pferdestall
Nächster Artikel
Immer mehr Urlauber im Ostseebad

Jeweils an den Montagen können Hobbymannschaften im Eishockey gegeneinander antreten.

Kühlungsborn. . Großes Gewusel am Konzertgarten West: Bänke und Tische sind bereits aufgebaut, heute kommen die letzten Buden für den zweitägigen Weihnachtsmarkt hinzu. Der Bereich unter dem Zeltdach ist auch schon gefroren, die Eismaschine hatte die Fläche bereits geglättet. Das Ostseebad ist bereit für ein ereignisreiches Wochenende.

OZ-Bild

Das Ostseebad bereitet sich auf Weihnachtsmarkt vor / Eisbahn bleibt bis Ende Februar geöffnet

Zur Bildergalerie

Weihnachtsmarkt und Eisbahn – eine Gemeinschaftsaktion des Handwerker- und Gewerbevereins (HGV) und der Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH (TSK). „Das Beisammensein ist wichtig. Mit Freunden hingehen, dort klönen und das Bühnenprogramm verfolgen – Das macht den Kühlungsborner Weihnachtsmarkt schon seit vielen Jahren aus“, schwärmt HGV-Stadtvertreter Hans-Joachim Ollhoff.

An beiden Wochenendtagen hat der Markt jeweils von elf bis 19 Uhr geöffnet. Verschiedene Händler werden dann ihre Waren von Töpferei bis Leckerei präsentieren. „Auch fünf Kunsthandwerker werden hier vertreten sein, die unter anderem Produkte aus Holz, Stein und Filz anbieten“, sagt Holzbildhauer Klaus-Dieter Meyer. Sie werden auch wie im vergangenen Jahr Geld sammeln für „Mike Möwenherz“, die Spezialisierte Ambulanten Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche der Uni Rostock. „Dafür sammeln wir schon das ganze Jahr auf Märkten. Bisher sind 1800 Euro zusammengekommen. Ich hoffe, an den beiden Tagen kommen noch einige hundert Euro hinzu“, so Meyer.

Geld sammeln wollen auch die Stadtvertreter am Wochenende. Alle Fraktionen teilen sich einen Stand. „Kühlungsborner Bürger können mit uns ins Gespräch kommen und so auch mal außerhalb der Sitzungen und in entspannter Atmosphäre über das politische Geschehen im Ort sprechen“, meint Stadtvertreter Gerd Susemihl (HGV). Der Erlös des Glühweinverkaufs an diesem Stand soll den Kindergärten des Ortes zugute kommen.

Auch auf der Bühne, die im Konzertgarten West stehen wird, wird an beiden Tagen Unterhaltung geboten. Wie TSK-Veranstaltungsleiter Karsten Jurk ankündigt, werden dort regionale Bands auftreten: Die Georg-Wegner-Band am Sonnabend (17 Uhr) und die Musiker Nordland am Sonntag (16 Uhr). Hinzu kommt die Weihnachtsmannsprechstunde (Sonnabend, 15 Uhr).

Schon einen Tag vor der Weihnachtsmarkteröffnung, flitzen die Kufen über das Eis. In diesem Jahr zum zwölften Mal. „Wir werden die Seitenwände des Zeltes hochklappen, sodass die Weihnachtsmarktbesucher das bunte Treiben auf der Eisfläche beobachten können“, sagt HGV-Chef und Eisbahn-Betreiber Dietrich Rehpenning. Jeden Tag soll die Bahn von 14 bis 20 Uhr öffnen. An den Wochenenden und in den Ferien sogar ab zehn Uhr. „Die beliebte Eisdisco mit DJ Carsten wird es regelmäßig geben, und auch die Eishockeyspiele an den Montagen sowie das Eisstockschießen“, so Rehpenning. In den vergangenen Jahren haben sich einige Mannschaften für die Eishockey-Spiele gefunden. „Es können sich auch Einzelpersonen melden“, so der Betreiber. Ebenso für Weihnachtsfeiern könne die Bahn stundenweise gemietet werden. Zur 11. Eiszeit kamen rund 11000 Besucher. Einen ähnlichen Zulauf erhofft sich der Betreiber auch für diese Saison.

Verkaufsoffener Sonntag

Von 11 bis 19 Uhr hat der Kühlungsborner Weihnachtsmarkt neben der Ostseeallee jeweils am Sonnabend und Sonntag geöffnet.

Eine Weihnachtsmannsprechstunde wird es am Sonnabend um 15 Uhr geben. Um 17 Uhr folgt ein Konzert der Georg-Wegner-Band. Am Sonntag treten um 16 Uhr die Musiker Nordland auf.

Am 27. November bieten zusätzlich viele Geschäfte im Ort zum verkaufsoffenen Sonntag ihre Waren an. Sie haben ihre Geschäfte von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mathias Otto

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Michael Baba singt den Tannhäuser am Theater Vorpommern.

Die nächste Wagner-Oper hat am 26. November am Theater Vorpommern in Stralsund Premiere.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Telefon: 0 38 203 / 55 300
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
E-Mail: lokalredaktion.bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.