Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Marschmusik für jeden Anlass

Neubukow Marschmusik für jeden Anlass

Über 20 Auftritte hat der Spielmannszug Küste MV im Jahr / Mitglieder üben jeden Montag

Voriger Artikel
Zweiter „Kunsthof persönlich“ mit Domröse
Nächster Artikel
Karnevalisten begeistern Publikum

Es ist nicht einfach, aber man kann alles lernen, egal in welchem Alter man ist.Tamara Garkisch, Kühlungsborn, lernte vor elf Jahren Querflöte

Neubukow. Jeden Montagabend wird das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Neubukow zum Probenraum. Dann hört man hinter den Türen Trommelschläge und Flötenklänge. Hier üben die Mitglieder des Spielmannzuges Küste MV ihre Märsche. Über 20 Auftritte hat der Spielmannszug im Jahr, ist vor allem bei Laternen-Umzügen gefragt. Doch bis die Musiker ein Stück einstudiert haben, kann es schon mal ein paar Monate dauern.

OZ-Bild

Über 20 Auftritte hat der Spielmannszug Küste MV im Jahr / Mitglieder üben jeden Montag

Zur Bildergalerie

Tamara Garkisch ist seit elf Jahren beim Spielmannszug dabei, spielt Querflöte. „Damals wurde ein Aufruf gestartet, dass Nachwuchs gesucht wird“, erinnert sich die Kühlungsbornerin. Ein Übungstag sei vereinbart worden. „Dann bin ich hier hängengeblieben“, sagt sie und lacht. Das Querflötespielen habe sie neu gelernt. „Es ist nicht einfach, da gehören Übung und Fleiß dazu. Aber man kann alles lernen, egal in welchem Alter man ist“, sagt die 43-Jährige. Sie ist eine vom 27 Mitgliederm im Spielmannszug, der sich aus Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren Neubukow, Kröpelin, Kühlungsborn und Tessin zusammensetzt.

Dieser wurde am 12. Dezember 1958 in Neubukow gegründet, als viele junge Neubukower der Wehr beigetreten waren. „Die Idee, einen Spielmannszug zu gründen, wurde an einem Sonnabendnachmittag beim seinerzeit üblichen Feierabendbier in der Werkstatt von Schlossermeister Hans Schröder geboren“, erzählt Frank Lemcke, Leiter des Spielmannszuges. Das Geld für die Instrumente sei zum Teil von den Handwerksmeistern und Bauern, die der Wehr angehörten, gestiftet. 1964 wechselte der Spielmannszug zum Deutschen Turn- und Sportbund. „Die Hoffnung, dadurch etwas mehr finanzielle Unterstützung zu bekommen, ging jedoch nicht auf“, so Lemcke. Nach der Wende kehrte der Zug wieder in die Feuerwehr zurück.

Weil die Mitgliederzahlen stark zurückgingen, schlossen sich 1991 die Spielmannszüge aus Neubukow und Kröpelin zusammen. „Der Musikzug trat unter dem Namen ,Spielmannszug Neubukow-Kröpelin’ auf.“

Weil mittlerweile auch Feuerwehrmitglieder aus Kühlungsborn und Tessin mitmusizieren, wurde der Name vor etwa drei Jahren in Spielmannszug Küste MV geändert.

Unter diesen Namen sind die Mitglieder nun mit Trommeln, Becken, Hörner, Flöten und Lyra in der Region unterwegs. „Für Laternenumzüge haben wir mehr Anfragen als wir bedienen können“, sagt Frank Lemcke. Doch auch für Geburtstage, Jubiläen und Feste können die Musiker gebucht werden. Heute ist der Musikzug beim Karneval in Zarnewanz, der zum 70. Mal stattfindet. „Am Sonntag spielen wir zum Rentnerfasching in Neubukow, das ist Tradition“, so Lemcke. Ebenso die Begleitung des Umzuges am 11. November. Weitere Termine in diesem Jahr seien das Brunnenfest in Güstrow, eine Hochzeit in den eigenen Reihen, das 150-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Nienhagen und am 1. Mai in Kühlungsborn das gemeinsame Konzert mit der Big Band der Partnerfeuerwehr aus Reinfeld. „Dafür haben wir auch gängerige Musik einstudiert“, sagt Lemcke, nennt als Beispiel „Rosamunde“.

23 Märsche sind im Repertoire des Musikzuges, jährlich kommen Stücke dazu. „Wir sind alles Laienmusiker. Es kann bis zu einem halben Jahr dauern, bis der Marsch einstudiert ist“, sagt Lemcke. Es sei schwierig, Ausbilder zu bekommen. „Wir haben das Glück, welche in unseren Reihen zu haben.“ Ein Übungsleiter ist Karl-Heinz Weimann. Er unterrichtet die Kinder im Trommeln, ist seit 1960 dabei. „Es macht mir Spaß, deshalb bin ich noch dabei“, sagt er.

Leiter Frank Lemcke ist seit 38 Jahren im Spielmannszug, spielt Trommel, sein Vater war Gründungsmitglied. Als er 14 Jahre alt war, habe er in den Sommerferien drei Märsche gelernt. „Wenn man drei Märsche kann, kann man mitspielen“, sagt Lemcke. Bei einer Silberhochzeit habe er seinen ersten Auftritt gehabt. Spaß an der Musik sei die Voraussetzung, um beim Spielmannszug mitzumachen, der Nachwuchs sucht. „Wir haben wenig Jugendliche, die wir halten können.“ Mit dem Schulende würden viele wegziehen, auch die Schließung des Gymnasiums in Neubukow habe sich auf die Mitgliederzahl ausgewirkt. Drei Jugendliche zählt der Zug derzeit.

Damit der Spielmannszug vernünftig musizieren kann, sind 12 bis 14 Musiker notwendig. Eine von ihnen ist Regina Kaser. „Ich habe als Kind Fanfare in einem Spielmannszug gespielt“, erzählt die Kühlungsbornerin und zeigt ein Foto. Sie ist seit etwa neun Jahren dabei, hat hier gelernt, Querflöte zu spielen. „Es macht Spaß, Musik zu machen.“ Durch die Auftritte und das Leben in der Gruppe komme man raus und lerne Leute kennen.

1958 gegründet

27 Mitglieder zwischen 13 und 75 Jahren zählt der Spielmannszug Küste MV. Er wurde am 12. Dezember 1958 in Neubukow gegründet, bestand aus Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Neubukow. 1991 schloss er sich mit dem Musikzug aus Kröpelin zusammen, später kamen Feuerwehrmitglieder aus Kühlungsborn und Tessin dazu. Der Musikzug nannte sich um in Spielmannszug Küste MV. Proben sind montags ab 18 Uhr im Gerätehaus Neubukow.

1994 hat der Spielmannszug am Bundesbewertungsspiel in Riedberg teilgenommen und den dritten Rang erreicht.

Anja Levien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Das Jahr 2016 war für die Ribnitz-Damgartener Brandschützer geprägt von dramatischen Einsätzen / Im März wird ein neuer Wehrführer gewählt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.